ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

ÖKOLOG-Jahresberichte
Slogan Müllvermeidung
Müll belastet unsere Umwelt - Wir tun etwas dagegen!
MS Aspach
Die angefallene Müllmenge zuhause wurde erhoben, klassifiziert und der Istzustand in einem Diagramm händisch oder mit in einer Excel-Auswertung dargestellt und plakatiert. Ausgehend von diesem Ist-Zustand wurde gemeinsam überlegt, wie Müll vermieden werden kann. Im Zuge des Proj…
Bepflanzen unseres neuen Hochbeetes
Unser Schulgarten! Arbeiten, wachsen lassen, genießen und spielen
VS Leiben
Unser Schulgarten wächst von Jahr zu Jahr. Nachdem im Vorjahr mit Kartoffelpyramide und Kräuterspirale begonnen wurde, erweiterten wir heuer um ein Hochbeet und eine Naschhecke. Die geernteten Erdäpfel wurden gemeinsam gekocht und gegessen, und die Kräuter bereichern unsere mona…
Schulgarten
Umbau der Schulbeleuchtung auf LED, Schulgarten naturnah und Kurs "Nachhaltigkeit und Fairness"
Polytechnische Schule Zwettl
Energieeinsparung für häufig verwendete Gangbeleuchtung durch Umrüstung auf LED Flächenstrahler, ebenso LED Leuchtmittel für Dauerlicht bei Notbeleuchtung unter Mithilfe der Schüler des Fachbereiches Elektro. Naturnahe Umgestaltung des nächsten Teiles des Schulgartens durch die…
Hände vor Himmel im Kreis
Klima.Wandel.Zeit

2020-2023

Neuigkeiten

News aus Übersee:
Der in Österreich im Rahmen von ÖKOLOG entwickelte FARS - Fußabdruckrechner für Schulen wird im Projekt #decolonize for year 2020, an dem 40 Länder beteiligt sind und unter Mitwirkung des peruanischen Umweltbildners und Aktionsforschers Carlos Chiu, verwendet.

ÖKOLOG als gutes Beispiel für die Umsetzung des SDG 4

Österreichs erster Freiwilliger Nationaler Bericht zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele bzw. der Sustainable Development Goals ist erschienen.

mehr Infos

Rund 400 Lehrlinge der SPAR-Akademie als "Nachhaltigkeitsbotschafter"

Neben den Wiener SPAR-Lehrlingen werden ab sofort auch jene in Tirol, Salzburg und Kärnten, NÖ und dem Burgenland über die wichtigsten Umweltthemen unserer Zeit lernen und zum "Green Champion" ausgebildet.