ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

GLOBAL GOALS, OUR GOALS

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: HAK St. Johann/Pg.
KoordinatorIn: Dr. Greil Ignaz
DirektorIn: MMMag. Rabl Johann
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Im Schuljahr 2021/22 lag unser Schwerpunkt auf einem Aktionstag zum Thema SDGs, an dem sich alle Klassen und Lehrkräfte beteiligten - begleitet von einer SÜDWIND Ausstellung zu den nachhaltigen Entwicklungszielen.
Zahlreiche weitere größere und kleinere Projekte rundeten unser ökologisches Themenspektrum an der JOHAK das ganze Jahr über ab.
SDGs - einmal anders!!! SDGs - einmal anders!!!
Aktionstag SDGs Aktionstag SDGs
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Im Schuljahr 2021/2022 wurden an unserer Schule hinsichtlich der Ziele für nachhhaltige Entwicklung u.a. ein Aktionstag zum Thema SDGs (SDGs 1 -17) mit begleitender Ausstellung abgehalten, hinsichtlich des SDGs 12 wurden die klassenübergreifende Stöpsel - Sammelaktion, eine Müllsammelaktion, ein Kleiderkreisel und ein Workshop zum Thema Lebensmittel im Abfall durchgeführt, ein Bepflanzungsprojekt im Außenbereich der Schule umfasste das SDG 15, und hinsichtlich des SDGs 8 wurde eine Exkursion zur Firma Sports Bründl nach Kaprun mit dem Schwerpunkt NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN organisiert...

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
GLOBAL GOALS, OUR GOALS lautete das Motto an der JOHAK im Schuljahr 2021/22, und im Februar 2022 beteiligten sich alle HAK und HAS-Klassen an einem Aktionstag zum Thema SDGs, im Rahmen dessen fächerübergreifend Projekte zu den Nachhaltigkeitszielen durchgeführt wurden.

Jede Klasse beschäftigte sich mit einem spezifischen SDG, und begleitend dazu besuchten viele Schülerinnen und Schüler eine SÜDWIND-Ausstellung zu den SDGs, die zwei Wochen lang an unserer Schule präsentiert wurde.
Außerdem gestaltete ein SDG-Quiz mit einem Glücksrad die Beschäftigung mit dieser Thematik sehr spannend und informativ.

Weiters wurden mit den zweiten Klassen im April 2022 im Rahmen des Geographieunterrichts eine Müllsammelaktion (in Zusammenarbeit mit der Gemeinde St. Johann) und ein Workshop zum Thema Lebensmittel im Abfall (Organisation Südwind) durchgeführt.

Im Rahmen eines Exkursionstages besuchte die 1AHK ebenfalls im April die Firma Sports Bründl (Kaprun), wobei die Schüler*innen einen bunten und detaillierten Einblick in die Implementierung der SDGs im Bereich Marketing, Verkauf, Produktpolitik und Personalmanagement dieses Unternehmens bekamen.

Im Mai 2022 war die 2AHS im Rahmen des Biologieunterrichts in ein Bepflanzungsprojekt eingebunden - der Außenbereich der Schule, vor allem die Gitterelemente an der Fassade, tragen seitdem mehr Grün.

Im Juni wurde schließlich von der 1. HAS Klasse und ihrer Deutschlehrerin ein Kleiderkreisel organisiert, eine große Auswahl an Kleidung und Accessoires wurde angeboten und der Erlös einer gemeinnützigen Organisation übermittelt.

Global Goals beschäftigten uns auch noch im Rahmen einiger kleinerer, aber nicht weniger wichtiger Projekte - und so haben wir die SDGs wieder als einen wichtigen Schwerpunkt in unseren Schulalltag integriert, und damit immer wieder bekräftigt: GLOBAL GOALS ARE OUR GOALS.

Wurde diese ÖKOLOG-Aktivität als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für nachhaltige Entwicklung gefördert und hat die Schule eine Projektdokumentation abgegeben?
Diese ÖKOLOG-Aktivität wurde als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für Umwelt und Gesundheit gefördert. Die Schule hat eine Projektdokumentation abgegeben.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
250

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Empowerment für beide Geschlechter

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation u.a. mit der Organisation Südwind Salzburg

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Präsentation und Veröffentlichung auf der Homepage und via SOCIAL MEDIA

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Aufarbeitung in Form von Referaten, Gruppendiskussionen, Schülerfeedback

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
GLOBAL GOALS ARE OUR GOALS

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Fächerübergreifend initiiertes nachhaltigeres Denken und Agieren als Schulgemeinschaft

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Nachhaltige Verknüpfung ökologischer Inhalte im Lehr- und Lernalltag, breite Aufarbeitung dieser Inhalte im Fächerkanon

Wo liegen unsere Stärken?
Gutes Schulklima und breite Zusammenarbeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Erasmus+

Weitere Netzwerke
COOL, EESI ADVANCED, MINT, kunst- und sportaktive Schule