ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Viel ist passiert..... :-)

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: MS Sulz- Röthis
KoordinatorIn: Dipl.päd Achhorner Melanie
DirektorIn: Dir. Pfitscher Erich
Handlungsbereiche:
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
Inhalt
1.) Vom 18.10.21 bis zum 22.10.21 hatten wir an unserer Schule die Erlebnisausstellung "Klima verbindet" zu Gast. Alle Klassen haben an einer Führung durch diese Ausstellung teilgenommen.
2.) Frühjahr 22: Die ersten und zweiten Klassen nahmen im Rahmen des "Aktivunterrichts" an der Flurreinigung teil.
3.) Kräuterworkshop EH 3 (Ernährung und Haushalt)
4.) Besuch am Sunnahof von KLPR 3 (Schwerpunkt Kreativ- Lebenspraxis)
5.) Besuch der Inatura Dornbirn Ausstellung "Reich der Sinne" von EH 3ab
6.) Besuch der "Langen Nacht der Forschung" von NAWITEC 4 (Naturwissenschaft und Technik)
7.) Augen sezieren im BU- Unterricht 4a
8.) Besuch der 1ab bei der Feuerwehr
Flurreinigung der 1. und 2. Klassen

Flurreinigung der 1. und 2. Klassen

Besuch am "Sunnahof" der Gruppe Kreativ-Lebenspraxis 3

Besuch am "Sunnahof" der Gruppe Kreativ-Lebenspraxis 3

Kräuterworkshop im EH Unterricht der 3. Klassen

Kräuterworkshop im EH Unterricht der 3. Klassen

Erlebnisausstellung "Klima verbindet" für alle Klassen unserer Schule

Erlebnisausstellung "Klima verbindet" für alle Klassen unserer Schule

Besuch der örtlichen Feuerwehr der 1. Klassen

Besuch der örtlichen Feuerwehr der 1. Klassen

Die Sus der 4a haben im Rahmen des Biologie Unterrichts Rinderaugen seziert.

Die Sus der 4a haben im Rahmen des Biologie Unterrichts Rinderaugen seziert.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Der Schulgarten wurde neu mit Kräutern, Gemüse angelegt und mit Kunsthandwerken aus Naturmaterialien dekoriert. Allerdings konnte das Gartenfest mit Verkauf von selbst hergestellten Produkten aufgrund von Corona nicht stattfinden.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Gartenfest mit Verkauf

Handlungsbereiche
Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
18

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Keine geschlechterspezifische Lernzugänge, jeder Schüler und jede Schülerin hat die gleichen Aufgaben bekommen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
keine

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Keine, da das Fest ja nicht stattfinden konnte.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
keine Reflexion

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
kein Jahresziel

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Der Schulgarten wurde neu angelegt und neu gestaltet. Die Schüler und Schülerinnen haben die Produkte im Unterrichtsfach "Ernährung und Haushalt" verarbeitet.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Gartenpflegekenntnisse bei den SuS

Wo liegen unsere Stärken?
keine Angaben

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken