ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Müllpolizei - wir halten unsere Umwelt sauber!

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: Waldschule - Sonderschule für Körperbehinderte Kinder
KoordinatorIn: Winkler Doris
DirektorIn: SD Leeb Astrid
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Am Anfang des Schuljahres wurde die Müllpolizei ins Leben gerufen.
Je eine Klasse/Gruppe ist für einen Monat Müllpolizei und für die saubere Umgebung der Schule verantwortlich.
Die 2e startet als erste Klasse mit der Müllpolizei. Die 2e startet als erste Klasse mit der Müllpolizei.
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Dieses Schuljahr wurde eine Müllpolizei ins Leben gerufen. Für je einen Monat war eine Klasse/Gruppe Müllpolizei und hat die Umgebung rund um unsere Schule gesäubert.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Am Schulbeginn wurde die Müllpolizei ins Leben gerufen.
Die Klassen/Gruppen wurden darüber informiert, dass sie ab sofort für einen Monat Müllpolizei sein können. Eine Liste wurde entstellt.
Die Klasse/Gruppe bekam für den Zeitraum ihrer Arbeit Müllzangen und Warnwesten und sammelten im Umkreis des Schulgebäudes Müll.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
100

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Auf jedes Kind wurde je nach seiner Behinderung und Entwicklungsstand individuell eingegangen.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Die Waldschule ist eine Schule des Schulzentrums Föhrenwald. Weitere Schulen sind die Volksschule Föhrenwald sowie die Mittelschule Föhrenwald. Alle drei Schulen waren an dem Projekt beteiligt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Die Homepage informierte über das Projekt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Viele Rückmeldungen berichten uns davon, dass unsere Kinder absolut sensibilisiert für das Thema Müll wurden. Selbst bei Spaziergängen, die sie nicht als Müllpolizei machten, machten sie auf Verunreinigungen jeglicher Art aufmerksam.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Wir halten unsere Umwelt sauber.

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Das Umfeld unseres Schulgebäudes war stets sauber, Schüler sind sensibilisiert geworden.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Schüler und auch Lehrer wurden sensibilisiert für das Thema Umweltverschmutzung.
Das Gelände rund um das Schulgebäude ist sauber.
Eltern wurden darauf aufmerksam gemacht, dass am oder am Rande des Schulgebäudes, der Natur zuliebe nicht GERAUCHT werden soll.

Wo liegen unsere Stärken?
Wir sind stets auf der Suche nach sehr einfachen Projekten, bei denen alle unsere körper- und teils schwerstbehinderte Kinder mitmachen können.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken