ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Auf der Wiese ist viel los

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: Volksschule Schillgasse
KoordinatorIn: VObl Lesmeister Susanne
DirektorIn: Dipl.-Päd.Dn Makridis Angelika
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Die ersten Klassen besuchten im Juni gemeinsam eine Wiesenführung.
Mit Becherlupen entdeckten wir die Insektenwelt. Am interessantesten aber war das Mähen mit der Sense. Jedes Kind durfte einmal spüren wie anstrengend die Arbeit ohne Zuhilfenahme der Technik ist. Spannend war auch der Bilderquiz, bei dem wir Landschaftsfotos bekamen und die Ausschnitte in der Wirklichkeit wiederfinden mussten. So erreichten wir ohne Langeweile unser Ziel am Bisamberg.
Heinz zeigt uns wie man mit der Sense mäht. Heinz zeigt uns wie man mit der Sense mäht.
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Müllsammlung
Wiesenführung
Plastik im Meer
Schulfruchtprogramm
Tierschutz-Legebatterien
Bobby Bottle/Glasrecycling

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Wiesenführung auf dem Bisamberg

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
44

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Die Inhalte waren für alle Geschlechter relevant.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Landschaftspflegeverein

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Der Schutz ökologischer Systeme

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Kinder waren sehr interessiert an den Themen und genossen den Aufenthalt in der freien Natur.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Wir haben uns ein Hochbeet organisiert und haben die Möglichkeit, jedes Jahr ein weiteres anzufordern. So kann jede Klasse ihr Gemüse anbauen.

Wo liegen unsere Stärken?
Wir sind eine Schule am Stadtrand und haben in der Nähe sehr viele Naturräume, die wir auch spontan besuchen können.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken