ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Trockenblumen als nachhaltige Deko & zweites erfolgreiches Jahr in unserem Market Garten

Schule: Landwirtschaftliche Fachschule Mistelbach
KoordinatorIn: Ing. Bichl, Strobl Bianca, Rita, BEd
DirektorIn: Ing. Schreder Veronika
Inhalt
Der "nachhaltige Gedanke" rückt auch im praktischen Unterricht immer mehr in den Fokus. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Kosten- und Energieaufwand der durch Glashausschnittblumen entsteht, durch dekorative Trockenblumengestecke zu reduzieren.
Weiters legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Gemüseproduktion im Market Garten, wo die SchülerInnen selbst vorziehen, pikieren, pflegen und in der Küche verarbeiten und somit den gesamten Kreislauf des Gemüsebaus kennenlernen.
Zum ersten Mal wurde im Rahmen des Unterrichts ein Pflanzenmarkt mit Gemüsejungpflanzen veranstaltet, der sich besonderer Beliebtheit erfreute.
Blumen

Blumen

Zwiebel

Zwiebel

Kornblume

Kornblume

Radieschen

Radieschen

Kohlchips

Kohlchips

Anbau Market Garten

Anbau Market Garten

Vorziehen

Vorziehen

Trockenblumen

Trockenblumen

Trockenblumen

Trockenblumen

Trockenblumen

Trockenblumen

Deko Trockenblumen

Deko Trockenblumen

Deko Trockenblumen

Deko Trockenblumen

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Trockenblumenanbau als nachhaltige Deko für diverse Schulveranstaltungen
Gemüsepflanzenmarkt im Rahmen des praktischen Unterrichts
Gemüse vom Market Garten wurde im Unterrichtsfach Produktverarbeitung konserviert, verkocht, eingelegt, veredelt, etc.
Gemüse wird im Hofladen der Schule an Konsumenten verkauft.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Erweiterung des Market Gartens mit Schnittblumen, welche sich zum Trocknen eignen.
Dazu zählen: Strohblume, Strandflieder, Nigella, Scharfgarbe, Schleierkraut.
Ziel ist es Energiekosten und Anschaffungskosten für Dekos zu diversen schulischen Anlässen zu minimieren und den SchülerInnen eine Alternative zur Glashauskultur zu zeigen.

Handlungsbereiche
Keine Handlungsbereiche vorhanden

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
40

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Wurde im Rahmen des praktischen Unterrichts durchgeführt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Für den Landwirtschaftszweig Gestaltung des Tischschmuckes für die Heurigenwoche
kleine Trockenblumensträuße als Dankeschön für Referenten
Körperschmuck und Haarkränze im Rahmen des Unterrichts

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Mit diversen Beiträgen auf sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Tik Tok und Website

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Feedback durch die Heurigengruppe: pflegeleicht, kostengünstig und lange haltbar und dekorativ;

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
gutes Feedback
bunter Garten
vielen Bienen und Nützlinge

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Anderer Blickwinkel auf Blumenschmuck
Nachhaltige Denkweise

Wo liegen unsere Stärken?
Kreativität
Ideenreichtum
Nachhaltigkeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken