ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Bewusster Umgang mit unserem Trinkwasser

Schule: Mittelschule Anton-Auer, Telfs
KoordinatorIn: Dipl.Päd Hummer Maria
DirektorIn: Dir Schmid Andreas, Bed
Inhalt
Erste und zweite Klassen beteiligten sich an den Aufgaben des "Trinkpasses", der vom BM zur Verfügung gestellt wurde.
Schüler der 2c und 2b; selbsterklärend :)

Schüler der 2c und 2b; selbsterklärend :)

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Trinkpass

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Trinkpass
Schüler bekommen den Trinkpass und beobachten über eine Woche lang ihr Trinkverhalten. Dazu wird notiert, wieviel Wasser pro Tag getrunken wird.
Außerdem ist eine Kreativaufgabe zu bearbeiten:
Welche Möglichkeiten (auch "unrealistische") gibt es, Wasser zu sparen?

Wurde diese ÖKOLOG-Aktivität als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für nachhaltige Entwicklung gefördert und hat die Schule eine Projektdokumentation abgegeben?
Diese ÖKOLOG-Aktivität wurde als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für Umwelt und Gesundheit gefördert. Die Schule hat eine Projektdokumentation abgegeben.

Handlungsbereiche
Keine Handlungsbereiche vorhanden

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
60

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nicht berücksichtigt

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Familiäre Zusammenhänge

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Präsentation im Lehrerkollegium

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Im Klassenverband

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
kein Jahresziel formuliert

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
An der selbständigen Beteiligung der Schüler

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Bewusstsein für richtiges Trinken, Art der Getränke, Verwendung von Glasflaschen statt Plastik;

Wo liegen unsere Stärken?
Im gegenseitigen Austausch;

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken