ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Neugestaltung des Schulhofes

Schule: Volksschule Rangersdorf Ökolog und Umweltzeichenschule
KoordinatorIn: VD Golger Franz
DirektorIn: VD Golger Franz
Inhalt
Um den Kindern in ihrem Bewegungsbedürfnis entgegenzukommen und ein passendes Angebot dafür zu schaffen, haben wir in diesem Jahresprojekt den Pausenhof neu gestaltet. Es wurden ein Bereich für das Fußballspiel abgetrennt, ein Balancierbalken und eine Rutsche aufgestellt, eine Sandspielfläche errichtet und ein Teil des Schulgartens beschattet.
Pausenhof vor der Umgestaltung, Blick Richtung Westen

Pausenhof vor der Umgestaltung, Blick Richtung Westen

Pausenhof vor der Umgestaltung, Blick Richtung Osten

Pausenhof vor der Umgestaltung, Blick Richtung Osten

Radieschenernte

Radieschenernte

Schulgarten neu

Schulgarten neu

Sandspielfläche - sehr beliebt :-)

Sandspielfläche - sehr beliebt :-)

Ein Teil des Schulgartens wurde extra für unsere Fußballspieler*innen reserviert.

Ein Teil des Schulgartens wurde extra für unsere Fußballspieler*innen reserviert.

Sandpielfläche mit Rutsche und neuer Sitzbank

Sandpielfläche mit Rutsche und neuer Sitzbank

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 6

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Wir möchten im heurigen Schuljahr das Thema „Gesunde Ernährung“ wieder etwas mehr in den Focus rücken. In verschiedenen Angeboten und Aktivitäten werden wir uns dem Thema widmen und besonderes Augenmerk auch auf die Regionalität legen.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Umgestaltung des Schulhofes

Handlungsbereiche
Keine Handlungsbereiche vorhanden

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
90

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Es wurde ein Angebot für alle Schülerinnen und Schüler geschaffen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Bei diesem Projekt wurde mit der Gemeinde, mit einer Gartenplanerin und mit der ausführenden Firma zusammengearbeitet

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Das Projekt wurde auf unserer Website und in den Gemeindenachrichten präsentiert.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Es gab eine abschließende Besprechung nach Abschluss der Arbeiten.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gestaltung unseres Pausenhofes

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Schülerinnen und Schüler nützen das neue Angebot an Bewegungsmöglichkeiten im hohen Ausmaß.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Kinder haben viel Freude am Angebot im Pausenhof. Durch das gemeinsame Spiel werden sowohl die körperlichen als auch die sozialen Kompetenzen gestärkt.

Wo liegen unsere Stärken?
Wir haben wieder gesehen, dass durch eine gute Zusammenarbeit (Schule, Gemeinde, außerschulische Institutionen) viel erreicht und umgesetzt werden kann.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule