ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Unsere Welt erhalten - Zukunft gestalten

Schule: Volksschule 1 Guntramsdorf
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Petrovic Marion
DirektorIn: Masin Elisabeth
Inhalt
Unser Thema lautete: Unsere Welt erhalten - Zukunft gestalten
Teilnehmende Klassen:
4.a 22 Kinder : Klassenlehrerin Nina Wieser
4.b 23 Kinder : Klassenlehrerin Barbara Erhart
Religionslehrerin: röm. kath. : Eva Hensely
Einstieg zum Thema waren das Buch: Konferenz der Tier - sowie im Vergleich der gleichnamige Kinofilm. Das Projekt dauerte eine Schulwoche, in der der reguläre Stundenplan aufgehoben war.
Die Kinder erhielten ein Projektheft. Anschließend wurden Gruppen gebildet. Jeden Tag gab es zu einem der 5 Teilbereiche verschiedenste Stationen im Schulhaus, die von den Kindern besucht wurden. Die Stationen wurden von Lehrern und Eltern betreut.
Teilbereiche waren: Mobilität Konsum Ernährung
Energie Klima
Außer der Begriffsklärung und der Umweltproblematik (ökologischer Fußabdruck) wurde erarbeitet, dass die ungerechte Verteilung der Güter und die unbedachte Nutzung und Verschmutzung der Erde Auswirkungen auf die gesamte Erde hat und dass es für ein friedliches Leben wichtig ist, den Ungerechtigkeiten und der Unvernunft des Menschen entgegenzuwirken. Lösungsvorschläge wurden erarbeitet.
Es gibt Projekthefte und Fotos. Wir werden unser Projekt anhand eines Gedichtes vorstellen. Da wir außerdem Kinder aus mehr als 10 Nationen in den Klassen haben, könnten wir das Wort "Frieden" samt - selbstgemachten - Nationalflaggen in all diesen Ländersprachen präsentieren.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Pilgrim