ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Back to nature - in ganzheitlicher Sicht

Schule: PVS Gleiß
KoordinatorIn: Plank Silke, MA
DirektorIn: Dipl.-Päd. Wildling Barbara
Inhalt
In 16 Modulen wurde über das gesamte Schuljahr im Rahmen der unverbindlichen Übung "Begabtenförderung" für zwei Gruppen (1. - 3. Schulstufe) ein Projekt angeboten, bei dem die gemeinsamen Wertvorstellungen, auch der Natur gegenüber reflektiert wurden. Es handelte sich um folgende Module: <br>1. Startphase: Verhalten in der Natur, Projektziel erarbeiten, Umgang mit Analyseinstrumenten<br>2. Lupenarbeit am Thema Baum<br>3. Bäume sind lebensnotwendig (Regenwaldproblematik)<br>4. Vom Baum zum Kasten (Exkursion zur Tischlerei)<br>5. Vom Bauum zum Kasten - Erweiterung (Legematerial, Bildreflexion)<br>6. Naturkreisläufe (Waldfunktionen, Sauerstoffkreislauf)<br>7. Naturkreisläufe - Erweiterung (Es gibt in der Natur keine Abfälle, alles wird verwertet, der Mensch als Müllproduzent, Rollenspiel)<br>8. Vom Schaf zum Pullover (Legematerial, interaktives Videomaterial)<br>9. Vom Schaft zum Pullover - Erweiterung (Exkursion zu einer echten Schafherde in der Nähe der Schule)<br>10. Vom Korn zum Brot (Legematerial, Videomaterial)<br>11. Vom Korn zum Brot - Erweiterung (Exkursion zum Bäcker)<br>12. Winterzeit - Tiere im Winterschlaf und Verhalten in einer Winterlandschaft<br>13. Winterzeit - Erweiterung (Spurenlesenim Schnee, Lupenarbeit)<br>14. Anatomie heimischer Tiere in der Winterzeit<br>15. Selbsterfahrung (Vertrauensspiele, Rollenspiele, Gewaltfreie Kommunikation)<br>16. Selbsterfahrung - Erweiterung (andere Personen einschätzen, Körpersprache)

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Back to nature, MOMO - Mobilität heute und morgen