ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

"PM10 - Umweltfreundliche Mobilität"

Schule: Private MS Graz - Eggenberg des Vereins für Franziskanische Bildung
KoordinatorIn: Scherz Birgit, BEd
DirektorIn: OSR Kopetzky Maria, M.A.
Inhalt
„Bewahrung der Schöpfung“, sowie verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen sind christlicher und franziskanischer Auftrag, den wir als ÖKOLOG-Schule gerne nachkommen. Im Bemühen diesen lebensfördernden Auftrag nachhaltig in der Unterrichtsarbeit zu berücksichtigen, gestalteten die 3. Klassen in der Woche vom 11. – 15. Februar 2008 ein Projekt unter dem Titel „PM 10 – Umweltfreundliche Mobilität“.
PM 10 (Particulate Matter, Körnchengröße kleiner als 10 µm), Feinstaub, Treibhauseffekt, Immissionswetterlage, Umweltverbund, Klimawandel, diese und ähnliche Begriffe wurden auf sehr unterschiedliche Weise thematisiert.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.