ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Klima schützen - Chancen nützen mit Ökonina und Ökonino!

Schule: BG/BRG Kirchengasse
KoordinatorIn: Mag.a Langbauer Stefanie
DirektorIn: Mag.a Kober Daniela
Inhalt
Projektleitung: Mag.a Barbara Planko-Lang
Gegenstände/Klassen: Physik/ 3c, Science (schulautonom)/ 4c

*Projektbeschreibung:
Mit den SchülerInnen der 3ci und 4ci wurde im Unterricht ein Internet- Blog mit dem Titel: "Klima schützen, Chancen nützen mit Ökonina und Ökonino" gestaltet.
Die Projektmaskottchen der Schule, Ökonina und Ökonino, geben auf diesem Blog Tipps zum Energiesparen (oekonino-energiespartipps.blogspot.com). Die Tipps sollen zum Nachahmen anregen und auch die Eltern mit einbeziehen, denn die leicht umzusetzenden Energiespartipps helfen auch Geld sparen. Damit ist auch für Nachhaltigkeit des Schulprojekts gesorgt.
Die Beiträge des Blogs wurden im Unterricht über Beamer im Internet von der Klassengemeinschaft
gemeinsam angesehen, entworfen und besprochen. Über den Blog konnte jede Person auch außerhalb des Unterrichts Tipps geben und so den Blog mitgestalten. So wurde auch SchülerInnen des BORG Deutschlandsberg eingeladen, ihr Projekt über Energiesparlampen auf unserem Blog zu präsentieren.
Der Blog ist nie fertig, kann neuen Gegebenheiten angepasst werden und ist interaktiv. Er kommt der Freude am Gestalten und am Arbeiten mit neuen IT-Medien entgegen, das Lernen ist unterhaltsam und emotional betont, so dass Lerninhalte nachhaltiger im Gedächtnis bleiben.

*Aktueller Umsetzungsstand:
Der Blog ist eingerichtet und neben den zwei Projektmaskottchen Ökonina und Ökonino wurden zwei neue Freunde geschaffen: Schwendelina und Schwendelino.
Die SchülerInnen gestalteten aus Schachteln Wohnräume als Kulisse, in denen Fotos mit den Stofftieren gemacht und danach auf dem Blog gepostet wurden. Der Vorteil des Blogs ist die ausgeprägte Mitgestaltungsmöglichkeit der SchülerInnen. Der Blog soll von vielen, auch schulexternen Personen zum Abrufen der Spartipps verwendet werden.

*Dauer der geplanten Klimaaktion:
Der Blog ist nicht nur für die nahe, sondern auch fernere Zukunft gedacht und soll auf einfache, moderne und unterhaltsame Art den Unterricht ergänzen und bereichern. Dazu ist jeder Interessent weltweit eingeladen.

*Konkret erwartete Auswirkungen:
Abgesehen von den finanziellen Einsparungen der Familien der SchülerInnen soll auch eine Bewusstwerdung für Einsparungspotentiale beim Energieverbrauch, der über das private Umfeld hinaus geht und z.B. auch das Schulleben einschließt, erreicht werden. Es ist auch unser Ziel, Menschen außerhalb der Schule zu Energiesparaktivitäten angeregen zu können, oder wenn sie mit Energiespartipps den Blog bereichern.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken