ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Umweltbewußtsein der Jugendlichen stärken - Energiesparen in und außerhalb der Schule - Schüler/in

Schule: BHAK/BHAS Neusiedl am See
KoordinatorIn: Mag. Koelndorfer Jasmin
DirektorIn: Mag. Nitschinger Hannes
Inhalt
Maturaprojekt „Commotio - fährst du noch oder radelst du schon?“
Impulsgebend waren die leeren Fahrradständer vor der Schule bzw. die übervollen Parkplätze. SchülerInnen, LehrerInnen aber auch das Nichtlehrer Personal waren angehalten statt des Autos mit dem Fahrrad in die Schule zu kommen. Dabei überraschte die SchülerInnen die vielen Vorzüge des Fahrrad Fahrens. Denn neben den gesundheitlichen Vorzügen, kam auch der Umweltgedanke sowie der zeitliche Aspekt zum Tragen. Der Zeitaufwand beim Finden eines Parkplatzes bzw. das Autostauen auf dem Weg zur Schule entfallen bei der Inanspruchnahme eines Fahrrades. Natürlich hat sich die Projektgruppe auch wirtschaftlichen Aspekten gewidmet, nämlich der Erhebung zahlreicher Statistiken inwieweit das Fahrrad bzw. der Fahrrad Fahrende Tourist eine Bereicherung für die Stadtgemeinde und ihre Umgebung sein kann. In Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Neusiedl am See erhielten die sportlichsten SchülerInnen bzw. die radelfreudigste Klasse einen Zuschuss zur Klassenkasse. Mit diesem Betrag können diverse Schulveranstaltungen finanziert und unterstützt werden. Die Präsentation des Projektes fand bei besten Wetterbedingungen und Hundertschaften an Besuchern und politischer Prominenz, wie z.B. Verkehrsminister Nikolaus Berlakovich sowie Kurt Lentsch, Bürgermeister der Stadtgemeinde Neusiedl am See, statt.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken