ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Ausbau des Umweltbildungsprogramms

Schule: VS Oetz
KoordinatorIn: Fiegl Raffaela
DirektorIn: Bernhart Franz
Inhalt
Die 6 Grundmodule des Umweltbildungsprogrammes zum Thema "Ressourcenschonung" wurden im Vorjahr im Kindergarten, sowie in der 1. und 2. Klasse bearbeitet - so nahm heuer die 4. Klasse, der diese Grundmodule als einzige noch fehlten, an einem Workshop teil, in dem das Thema zusammengefasst behandelt wurde. Außerdem wurde das Programm durch die Workshops "Lebensmittel im Abfall" in der 2. Klasse und "Wasser" in der 3. Klasse erweitert.
Um das neue Bewusstsein der Kinder in Bezug auf verschiedene Materialien, Vermeidung von Abfall und Recycling durch richtige Mülltrennung zu stärken, wurden in der Schule die fehlenden Container aufgestellt und die Mülltrennung in unseren Schulalltag aufgenommen.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.