ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

ORF Projekt:"Mutter Erde" - Mehr Bienen zu Gast!!! Mahlzeit für Bienen

Schule: KMS/BG/BRG Klusemannstraße, Graz
KoordinatorIn: Mag. Plöbst Martina
DirektorIn: MMag. Tasch Klaus
Inhalt
Durchführung:
Befragung der SchülerInnen und Entscheidung zur Teilnahme am vorgegebenen Projekt des ORF.
Teilnehmer: 2 NAWEX- Gruppen (Naturwissenschaftliches Experimentieren) 20 SchülerInnen
Langzeitprojekt: Ende April - Oktober

Theorie:
Bienen , ihre Lebensweise, Bedeutung für die Natur, den Menschen....Einladung eines Imkers,

Kauf der Blumensamenmischung

Praxis:
Bau und Anlage eines neuen Beetes am Gemüse - Kräutergarten
Zur Einstimmung: Beobachtung der Artenvielfalt von Fluginsekten am großen bestehenden Insektenhotel und den kleinern Insektenhotels, Zählung der Besucher

Aussaat und Pflege der Samen im Blumenbeet: Vergrößerung der Blühfläche
Beobachtung :
Vom Samen- zum Keim - zur blühenden Pflanze: Kennenlernen der Unterschiede einzelner Keimpflanzen und ihre Veränderungen beim Wachsen zur blühenden Pflanze.
Bedeutung der Entwicklung von der Blüte zum Samen.

Bedeutung unterschiedlicher Blühzeiten der Pflanzen für die Biene
Statistik: Zählung der Blumenbeetbesucher wie Fluginsekten, nicht nur Bienen( Hummeln, Wespen, Fliegen, auch Schmetterlinge ), Vergleich mit der Zahl der Besucher auf einem ähnlich großen Wiesenstück mit geringer pflanzlicher Variabilität: mehrmals gemäht!
Erkenntnis: auch "Unkräuter" haben große Bedeutung als Bienennahrung
Auswertung der Ergebnisse

Neuerliche Vergleichserhebung im Herbst




Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Zertifizierte Gesunde Schule

Weitere Netzwerke
UNESCO, Kooperationsschule mit der Karl Frannzens Universität,