ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Vom Korn zum Brot

Schule: Rudolf Steiner Landschule Schönau
KoordinatorIn: Lütkenhorst Angelika
DirektorIn: Steier Hermann
Inhalt
In einem Unterrichtsblock Sachunterricht täglich 2 Stunden) beschäftigten wir uns mit dem Thema Ackerbau, eingeleitet von einem historischen Überblick, der im Unterrichtsgespräch von den Jägern und Sammlern der Urzeit über die bäuerliche Praxis der letzten Jahrhunderte bis heute führte. Es wurden auch Geschichten von Peter Rosegger gelesen. Über Eigenbeobachtungen und Eigentätigkeit der Kinder lernten wir die wichtigsten Produkte der Region südliches Niederösterreich kennen, besuchten einen Obstbauern, wo wir Äpfel ernteten, wuschen und mit einer einfachen, händischen Saftpresse selbst Apfelsaft erzeugten. Ein weiterer Projekttag führte uns zum Weingut Dopler in Tattendorf, wo wir an der Weinlese teilnahmen und Traubensaft herstellten. Wir besichtigten die Abfüllanlage und erfuhren Interessantes über die Abläufe im Weinbau. Im Anschluss wurden die verschiedenen Getreidesorten kennen gelernt und ein Acker selbst angelegt. Arbeitsschritte waren:
Entfernen und Verbrennen des vorjährigen Kartoffelkrauts; Pflügen und ruhen lassen, bis die Scholle krümelig war; Aufbringen von Kompost; Eggen und Einarbeiten; Säen von Winterroggen; Mulchen. Im Verlauf des Winters und des Frühjahrs schauten wir immer wieder nach unserem Acker, sahen die ersten Spitzen austreiben, sahen die Schneedecke und nach der Schneeschmelze die niedergedrückten Halme, dann erneutes Wachstum bis zur Blüte im Mai. Im Juni untersuchten wir die Veränderung der Ähren bis kurz vor der Reife. Da der Erntezeitpunkt des Roggens in den Sommerferien liegt, wurde ein ortsansässiger Bauer mit dem Mähen und Dreschen beauftragt. Hier waren dann nur einige Kinder dabei. Ein Teil der Halme wurde im September mit Dreschflegeln gedrescht. Es wurden ca. 100 kg Körner geerntet, die in der Dachauer Mühle von den Kindern im Rahmen der dort angebotenen „Schule am Bauernhof“ gemahlen wurden. Aus einem Teil des Mehles wurde Brot gebacken.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Global Action School