ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Der Garten als Lebensraum für Tier und Mensch

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: Volksschule Dürnbach
KoordinatorIn: Varga Marlen
DirektorIn: Varga Marlen
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Unser Schulgarten wird Schritt für Schritt zum Lebensraum für Tier und Mensch umgestaltet. Im vergangenen Schuljahr bekamen unsere Schüler und Schülerinnen eine Kletterwand.
Für die Vögel wurde eine Beerenhecke zum Nester bauen, zum Verstecken und als Beerenvorrat für den Spätherbst und Winter gepflanzt.
Wir pflanzen mit Eltern die Vogelbeerenhecke Wir pflanzen mit Eltern die Vogelbeerenhecke
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im Schuljahr 2019/2020 im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Laut EP verfolgen wir unsere Ziele Schritt für Schritt und sind im Zeitplan.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Gemeisam wurde im Schulgarten eine lange Vogelbeerenhecke und eine Naschbeerenhecke gepflanzt.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
42

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Alle waren in die Arbeit gleichwertig eingebunden.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Es erfolgte eine enge Kooperation mit Elternverein, Eltern, Großeltern und Gemeinde/Schulerhalter.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Unser Projekte wurde schon letztes Jahr der Öffentlichkeit präsentiert. Deshalb wurde dieses Jahr nur mehr digital /auf unserer Homepage über den Fortschritt berichtet. Viele Eltern kommen regelmäßig zur Besichtigung.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Das Lehrerinnenteam arbeitet an einer Materialensammlung, die unsere Unterrichtsarbeit rund um die Vogelbeerenhecke noch ansprechender und intensiver machen soll.

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
-

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Kinder entwickeln Eigeninitiative beim Pflegen und Beobachten.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
* optische Veränderung des Schulgartens
* eine weitere Möglichkeit Natur direkt vor der Schul-Haustür zu beobachten
* die Schüler und Schülerinnen gehen sorgsam mit den von ihnen gepflanzten Hecken und Beeten um.

Wo liegen unsere Stärken?
Unserer Stärke ist unter anderem die Kooperation mit den Schulpartnern.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken