ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Boden macht Schule

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: Bundesgymnasium Vöcklabruck
KoordinatorIn: Mag. Schürz Eveline
DirektorIn: MMag Yaldez Gabriela
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Bodenworkshops im Internationalen Jahr des Bodens
"Da war der Wurm drin" "Da war der Wurm drin"
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 6

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Bodenworkshops im Internationalen Jahr des Bodens 2. und 3. Klassen
Suchtprävention: Kooperation mit Ikarus; für alle 4. Klassen
Gewaltprävention: Kooperation mit der Stadtpolizei; für alle 4. Klassen
Fortsetzung, Ausweitung und Optimierung des Peer - Coachings
Schwerpunkt: Gesundheitserziehung - Sonnenschutz
Lehrer - Gesundheit: Impuls - workshop: "Auftanken - Abschalten - Wohlfühlen"

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Bodenworkshops im Internationalen Jahr des Bodens: 2A, 2D, 3A, 3C, 3E

Unter dem Motto: Boden macht Schule würde dem Boden auf den Grund gegangen. Welche natürliche Schatzkiste unser Boden ist und welche verblüffenden Geheimnisse er birgt, haben die jungen Naturforscher hautnah erlebt. Im Schulpark - einem Auwaldrestgebiet - mit dem großen Schulteich bot sich direkt vor der Haustür ein unbegrenztes Forschungsgebiet - ein Fass ohne Boden sozusagen. Im Biologiesaal wurden die praktischen Erfahrungen aufgereitet.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
110

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
keine

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit Mag. Elke Holzinger, Natur- und Landschaftsführerin

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Text- und Bildberichte in den lokalen Medien; Bericht auf der Schul - homepage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Schriftliche Rückmeldung jedes Schülers an die Projektleitung

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
Bewusstseinsstärkung

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Alle Schüler waren besonders im praktischen Teil mit Begeisterung dabei.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Schüler/innen wissen mehr über die Bedeutung des Bodens als Lebensgrundlage.

Wo liegen unsere Stärken?
Stärkung der Begeisterungsfähigkeit von Jugendlichen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule