ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Green Care und Integration

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: HBLA für Landwirtschaft und Ernährung
KoordinatorIn: DI Strasser Ilse
DirektorIn: Dipl. Ing. Raab Rosa
Handlungsbereiche:
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Schulklima und Partizipation
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Das Anlegen von Mini- und Taschengärten und andere Green Care Aktivitäten mit verschiedenen Zielgruppen (Kinder mit Sonder-Förderbedarf und jugendliche Asylwerber) wurden bei einer Podiumsdiskussion vorgestellt.
Podiumsdiskussion "Green Care und Integration" Podiumsdiskussion "Green Care und Integration"
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Gesundheitstag: Zukunftsfähige Beiträge zu Fitness, Bewegung und Ernährung
Green Care Projekt: "Green Care und Integration" - Aktivitäten mit verschiedenen Zielgruppen in der Natur, mit landwirtschaftlichen Nutztieren und im Garten
"Weniger ist fair": Nachhaltige und faire Verhaltensweisen in verschiedenen Lebensbereichen

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Green Care und Integration

Handlungsbereiche
Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Schulklima und Partizipation, Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
32

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Sowohl m. als auch w. Schüler/innen nahmen Teil - es wurden keine Unterschiede gemacht

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
ZIS Traismauer, Landwirtschaftskammer Wien, BA für Bergbauernfragen

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Berichte auf Homepage
Podiumsdiskussion

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Nachbesprechung

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
Aktivitäten zogen sich wie ein roter Faden durch das Schuljahr, alle Schüler/innen des 2. Jg.s waren beteiligt - Jahres-Vorhaben umgesetzt

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Kommentare vor und nach den Aktivitäten waren unterschiedlich

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Soziale Kompetenzen verbessert
- wertschätzender Umgang deutlich

Wo liegen unsere Stärken?
Vielseitigkeit, Flexibilität, Kreativität

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Zertifizierte Gesunde Schule

Weitere Netzwerke
Pilgrim, Green Care, Umwelt.Wissen