ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Jeder Einzelne kann Großes bewirken!

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: Neue Mittelschule Gmünd /Kärnten
KoordinatorIn: HL TUPPINGER Martina
DirektorIn: OLNMS SR BED Persterer Michael
Handlungsbereiche:
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Mit viel Einsatz für eine gesunde und lebenswerte Umwelt!
Aufbruch zur Flurreinigungsaktion Aufbruch zur Flurreinigungsaktion
Unglaublich was wir alles finden!! Unglaublich was wir alles finden!!
Diese Arbeit macht Spaß! Diese Arbeit macht Spaß!
Das Ergebnis macht betroffen! Das Ergebnis macht betroffen!
Gut ausgerüstet und motiviert! Gut ausgerüstet und motiviert!
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 10

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Kooperation mit dem Biosphärenpark Nockberge, Gesunde Jause mit den Seminarbäuerinnen, Flurreinigungsaktion mit der Stadtgemeinde Gmünd (Gesunde Gemeinde), Exkursionen (Wald, Haus der Natur, Salzbergwerk Hallein)

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Flurreinigungsaktion der 1.Klassen in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Gmünd am 19.5.2016

Handlungsbereiche
Gestalten von Schul- und Freiräumen, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation, Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
62

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Nicht notwendig bei dieser Aktion

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit der Stadtgemeinde Gmünd (Gesunde Gemeinde)
Der Umweltausschuss stellt Mitarbeiter zur Verfügung und plant die Routen

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Präsentation auf der Homepage der Schule und in den Gmündner Stadtnachrichten

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Müllvermeidung und Mülltrennung als Thema im BU-Unterricht

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
Verstärktes Umweltbewusstsein der Schüler
Kennenlernen des Umfelds der Schule

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Betroffenheit der Schüler, rege Diskussionen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Umweltbewusstsein beim Einzelnen wurde geweckt!

Wo liegen unsere Stärken?
Zusammenarbeit mit externen Experten und Nutzung des Schulumfeldes

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Zertifizierte Gesunde Schule