ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Gelebtes Brauchtum im Ybbstal

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: Fachschule Unterleiten
KoordinatorIn: Mag. (FH) Dipl.Päd. Beier Michaela
DirektorIn: Dipl.- Päd. Ing. Rößler Monika, MA
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Die LFS Unterleiten veranstaltete eine Adventfeier mit dem Ziel traditionelles Brauchtum zu erhalten und weiterzugeben.
Altes Brauchtum wird lebendig gehalten. Altes Brauchtum wird lebendig gehalten.
Lebkuchenhäuser wurden gebacken und verziert Lebkuchenhäuser wurden gebacken und verziert
Lehrerin Fichtenbauer musiziert mit Schülerinnen Lehrerin Fichtenbauer musiziert mit Schülerinnen
Schülerinnen bastelten Engel Schülerinnen bastelten Engel
Die etwas anderen Adventkleider! Die etwas anderen Adventkleider!
Weihnachtliche Torten und Bäckerein Weihnachtliche Torten und Bäckerein
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 4

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Leitbild erfolgreich geändert und festgelegt,
Projekt Adventfeier erfolgreich umgesetzt,
Gesunde Schule installiert und weiterentwickelt,
Projekt Sinnvolle Handynutzung durchgeführt

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Ybbstaler Advent

Ziel war es Ybbstaler Brauchtum im Advent zu präsentieren, sowie die Gestaltung eines Festes zu lernen.

Wann und wie wird geräuchert in den Bauernhäusern? Welche Sprüche werden dazu gesagt?

Die Schülerinnen bereiteten altes Brauchtum in Form eines kommentierten Theaters, sowie mit einem Schattenspiel vor.
Außerdem wurde ein Adventlicher Rahmen gestaltet, bei dem die Schülerinnen Geschichten und Gedichte lasen, musizierten, Lebkuchenhäuser verzierten, Kekse backten, Adventkränze banden, weihnachtliche Dekorationen herstellten, und vieles mehr her.

Präsentieren konnten die Schülerinnen ihr Wissen und Können bei einem 2 tägigen Adventfeier in der LFS Unterleiten, die Öffentlich zugänglich war.
Eine Krippenausstellung, sowie Turmblasen und heimische Kulinarik ,wie selbstgemachte Waffeln rundeten die Feier ab.

Durch die Unterleitner Pädagogik "Coach" konnte ein Jahrgangsübergreifender und selbstverantwortlicher Unterricht gestaltet werden.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
64

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
keine

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Mit Bauern und Bäuerinnen, Musikgruppen, den Besuchern.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Im Rahmen eines 2 tägigem Fest, bei dem die Schülerinnen ihre Recherchen und Produkte präsentierten. (Schattenspiel, Steckwände, kommentiertes Theater, Adventhütten)
Zeitungsartikel in den regionalen Medien
Fotos in Mostropolis

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Feedback von Schülerinnen, Teamgespräch der Leherinnen

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
Brauchtum wurde gefestigt
praktisches und theoretisches Wissen erworben
Jahrgangsübergreifender Unterricht etabliert

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
An den zufrieden Schülerinnen und Besuchern.
Vorallem den zahlreichen Beglückwünschungen von den Besuchern.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Schülerinnen der verschiedenen Jahrgänge lernten sich besser kennen.
Brauchtum und Werte sind gefestigt worden.

Wo liegen unsere Stärken?
In der Kommunikation von Lehrerinnen und Schülerinnen, sowie im hohen Engagement unserer Schülerinnen und des Schulteams.
In der Unterleitner Pädagogik "Coach".

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule