ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Schüler/innen setzen sich mit der Thematik "Mobilität, Verkehr und Umwelt" auseinander.

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: Pädagogische Hochschule Kärnten - Viktor Frankl Hochschule
KoordinatorIn: Mag. Taurer-Zeiner Claudia
DirektorIn: Rektorin Mag.Dr. Krainz-Dürr Marlies
Inhalt
Die Schüler/innen übernehmen für ihr Handeln Verantwortung, da sie sich möglichst handlungsorientiert und eigenverantwortlich mit dieser brisanten Thematik auseinandersetzen. Durch den Einsatz geeigneter Experimente soll vor allem entdeckendes und forschendes Lernen gefördert und das Interesse für Mobilität, Verkehr und erneuerbaren Energien bei allen beteiligten Personengruppen geweckt werden.
Rückblick
Umweltbildung/ÖKOLOG ist auch in der Leistungsvereinbarung angesprochen.
Nein
Lernort PH
Ausbildung
Start der PädagogInnenbildung NEU im Bereich der Primarstufe mit dem WS 2015716. Die Studierenden können ab dem 3. Semester z.B. den Schwerpunkt "Interdisziplinär Forschen, Entdecken, Verstehen im Kontinuum: Kindergarten-Primarstufe-Sekundarstufe" wählen.

Dr. Helmut Zwander gibt im Rahmen der Kreativwoche Studierenden des Lehramts im Bereich der Primarstufe „Einblicke in die Mikrowelt des Lebens!“
ph_on.line. Ausgabe 11, WS 2015/16, S. 18f
http://www.ph-kaernten.ac.at/fileadmin/media/oeffentlichkeit/PH_on.line/ph_online_11.pdf

Studierende der Lehramts für Neue Mittelschulen führen im Rahmen der Projektwoche der Schulpraktischen Studien im 5. Semester mit Schüler/innen der Praxisschule Verbundmodell Neue Mittelschule Campus Hubertusstraße Projekte u.a. zu folgenden Themen durch:
1b: Solarenergie; 3a: Recycling; 4b: Fitness-Ernährung-Gesundheit; 4s: Gesundheit und Fitness
http://www3.ph-kaernten.ac.at/organisation/praxisschulen/praxisschule-neue-mittelschule/

Studierende der PHK (Zweitfach Chemie/Physik) nahmen gemeinsam mit Schüler/innen des BG/BRG-Lerchenfeld an der Langen Nacht der Forschung (22.4.2016) aktiv teil. Sie betreuten gemeinsam die Experimentierstände des außerschulischen, naturwissenschafltichen Lernorts der PHK (NAWImix) im Lakeside Park.
Ph_on.line. Ausgabe 11, WS 2015/16, S. 49
http://www.ph-kaernten.ac.at/fileadmin/media/oeffentlichkeit/PH_on.line/ph_online_11.pdf

ansonsten gelten die Angaben vom letzten Jahresbericht
Fortbildung
Weiterführung der bereits laufenden Projekte des außerschulischen, naturwissenschaftlichen Lernorts NAWImix.
Weiterbildung / Lehrgänge
Die Geologische Säule am Gelände der PHK

Teilnahme an der Langen Nacht der Forschung 2015

EUSO 2016
Aktivitäten des ÖKOLOG-Teams an der PH
Fachtagungen des Naturwissenschaftlichen Vereins Kärntens an der PHK

Tagungen des Magistrat Klagenfurt an der PHK (z.B. zu Gendermedizin)

EUSO 2016

Ein Lehrgang der Fachberufsschule Wolfsberg baut motopädagogische Sportgeräte mit dem Ziel, bestehende Sportgeräte so umzubauen, damit einerseits wintersportunerfahrene und andereseits beeinträchtigte Schüler/innen Wintersport ausüben können. Die Sportgeräte werden im Rahmen der Aus- und Fortbildung im Bereich Bewegung und Sport eingesetzt.
Ph_on.line. Ausgabe 11, WS 2015/16, S. 47
http://www.ph-kaernten.ac.at/fileadmin/media/oeffentlichkeit/PH_on.line/ph_online_11.pdf
Umsetzung relevanter Maßnahmen bezogen auf den Betrieb
Mülltrennung
Verbreitungszentrum PH
Maßnahmen an Praxisschulen an der PH
Aufgreifen von umweltrelevanten Themen im Unterrichtsgeschehen (z.B. in der Lernfeldarbeit, in Referanten, Projekten der Schüler/innen)
Projekte im Rahmen der Schulpraktischen Studien

stellvertretend für diese Projekte:
an der Praxisvolksschule: Bewegungsfest mit UGOTCHI
am Verbundmodell Neue Mittelschule Campus Hubertusstraße: Konferenz der Tiere | Recycling | Solarenergie | Fitness-Ernährung-Gesundheit | Vermüllung (Plastik) der Weltmeere | Gifte im Haushalt
http://www3.ph-kaernten.ac.at/organisation/praxisschulen/praxisschule-primarstufe/#c361
http://www3.ph-kaernten.ac.at/organisation/praxisschulen/praxisschule-neue-mittelschule/
Maßnahmen an Praxisschulen im Umfeld
Sensibilisierung bei Themenbearbeitung im Rahmen der Schulpraktischen Studien / der Pädagogisch Praktischen Studien
Aktivitäten im Rahmen des Regionalteams
Mag. Siegfried Schmölzer vertritt die Pädagogische Hochschule Kärnten - Viktor Frankl Hochshcule im Regionalteam Kärnten.
Die weiteren Angaben aus dem Bericht des Vorjahres sind noch gültig.
Entwicklungszentrum PH - Forschung und Innovation
Allgemeine Forschungsarbeiten (Seminar- bzw. Bachelorarbeiten)
Immer mehr Studierende greifen ölologisch relevante Themen in ihren Seminararbeiten und Bachelorarbeiten auf.

Eine kleine Auswahl an Themen von Bachelorarbeiten im Studienjahr 2015/16:

"Bewegte Schule" Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit

Förderung der Konzentrationsfähigkeit von Kindern durch Bewegungsübungen der "Life Kinetik"

Aus gesunden Kindern werden gesunde Erwachsene! Umsetzungsmöglichkeiten von "Gesunde Ernährung" in zwei ausgewählten Kärntner Volksschulen - ein Vergleich

Wunder Wasser?!

Den Wald mit allen Sinnen erleben - Waldpädagogik in der Volksschule

Kühe sind lila und die Milch kommt aus dem Packerl - Die neuen Aufgaben und Herausforderungen des Sachunter- richts im naturwissenschaftlichen Bereich

Inklusiver Bewegungs- und Sportunterricht als Chance für den Schulalltag im Grundschule

Die Rolle von Bewegung, Spiel und Sport für das Leben und Lernen der Volksschulkinder

Vollwertige Ernährung als Voraussetzung für Leistungsfähigkeit. Schulische Umsetzungsmöglichkeiten dargestellt an einer 2. Schulstufe.

Natur als Raum für kindliche Entwicklung Der positive Einfluss von Naturerfahrungen auf die kindliche Entwicklung sowie die Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen einer ganzheitlichen Umwelterziehung in der Grundschule

Die Bedeutung der sportlichen Betätigung für die Konzentrationsfähigkeit bei Kindern

Gesundheitsmythos Schulmilch - Anspruch und Realität

Gesundheitsförderung bei männlichen "10- bis 14- Jährigen"

Eingliederung von Outdoorsport in den Regelschulunterricht am Beispiel des Kajaksports
Forschungsprojekte (ProfessorInnen)
Dr. Bernhard Schmölzer leitet ein EU-Projekt mit 11 Ländern (18 Universitäten und 1 Pädagogischen Hochschule=PHK) zum Bereich "Erneuerbare Energie": PARRISE - Promoting Attainment of Responsible Research and Innovation in Science Education
http://www.ph-kaernten.ac.at/organisation/institute-zentren/5/naturwissenschaften/1/aufgabenfelder/forschung/

Dr. Helmut Zwander: Pollen macht Schule (Forschungszeitung, Ausgabe 6, 2013-14, S. 24f)
http://www.ph-kaernten.ac.at/fileadmin/media/forschung/Forschungszeitung/Forschungszeitung_6.pdf
und dazu auch: Sabrina Lex: Eine Diplomarbeit zum Forschungsprojekt "Pollen macht Schule". (Forschungszeitung, Ausgabe 7, 2014-15, S. 21f)
http://www.ph-kaernten.ac.at/fileadmin/media/forschung/Forschungszeitung/Online_Forschungszeitung_2016.pdf
Unterrichtsvorbereitungen mit ökologischem Inhalt
Kritisches Verständnis für die Zusammenhänge von Natur und Umwelt.
Maßnahme im Detail
Bezeichnung der Maßnahme / des Projekts
Schüler/innen setzen sich mit der Thematik "Mobilität, Verkehr und Umwelt" auseinander.
Beschreibung: Was wurde durch diese Maßnahme erreicht?
Sie übernehmen für ihr Handeln Verantwortung, da sie sich möglichst handlungsorientiert und eigenverantwortlich mit dieser brisanten Thematik auseinandersetzen. Durch den Einsatz geeigneter Experimente soll vor allem entdeckendes und forschendes Lernen gefördert und das Interesse für Mobilität, Verkehr und erneuerbaren Energien bei allen beteiligten Personengruppen geweckt werden.
Welche der Qualitäten aus den „Qualitätskriterien“ wurden besonders angesprochen?
  • Lehr- und Lernmethoden
  • Sichtbare Veränderungen an der PH und in der örtlichen Gemeinde
  • Zukunftsperspektiven
  • Kritisches Denken und Sprache der Möglichkeiten
  • Handlungsgestützte Perspektiven
  • Unterrichtsinhalte
  • Vernetzung und Partnerschaften
Welche Daten, Kennzahlen und Ergebnisse externer Rückmeldungen wurden berücksichtigt? (optional)
Diese Maßnahme ist Teil des EU-weiten Forschungsprojektes PARRISE - Promoting Attainment of Responsible Research and Innovation in Science Education.
Link auf spezifische Seite (optional)
http://www.ph-kaernten.ac.at/organisation/institute-zentren/5/naturwissenschaften/1/aufgabenfelder/forschung/
Dokument oder Unterrichtsmaterial 1
Dokument oder Unterrichtsmaterial 2
Bild
Netzwerke und Auszeichnungen
Fachdidaktikzentren
Wir arbeiten mit Fachdidaktikzentren im ökologischen Bereich zusammen (optional)
Nein
Zentrum
Thema
Zentrum
Thema
Sparkling Science
Wir arbeiten bei einem Sparkling Science Projekt mit (optional)
Ja
Titel des Projekts
JeKi- Jugendliche erforschen Kinderrechte (gemeinsames Sparkling Science Projekt der AAU, der FH und der PHK und schulsichen Partnern)
Link zu näheren Informationen
https://www.sparklingscience.at/de/projects/show.html?--typo3_neos_nodetypes-page%5Bid%5D=845
Wir arbeiten in anderer Weise mit folgenden Institutionen zusammen:
Science4girls!
http://www.ph-kaernten.ac.at/organisation/institute-zentren/5/naturwissenschaften/1/aufgabenfelder/projekte/science4girls/
Netzwerke
Die Pädagogische Hochschule kooperiert mit / ist Mitglied in anderen Netzwerken:
  • IMST (Innovationen Machen Schulen Top)
  • Erasmus+
andere Netzwerke (UNESCO, Gesunde Schule, Bewegte Schule etc.)
Bewegte Schule, Österrichisches JugendRotKreuz, Naturwissenschaflticher Verein Kärnten
Die Pädagogische Hochschule hat folgende Auszeichnungen erhalten