ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Klimaakademie

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: Neue Mittelschule - Bürs
KoordinatorIn: Mag. Schuler Helmut, BEd
DirektorIn: Mag. Schuler Helmut, BEd
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Plant for the planet
Workshops und Präsentation im Rahmen der Klimawoche
TeilnehmerInnen der Klimaakademie TeilnehmerInnen der Klimaakademie
Kinder mit den zu setzenden Pflanzen Kinder mit den zu setzenden Pflanzen
Kinder mit Zertifikat und LR Rauch Kinder mit Zertifikat und LR Rauch
LR Rauch, Bgm Bucher, Dir Neyer, Reporterin LR Rauch, Bgm Bucher, Dir Neyer, Reporterin
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Das Gebäude der Unesco Mittelschule ist nach neuesten ökologischen Grundsätzen erbaut. Das letzte Jahr war geprägt von der Fertigstellung der Sporthalle, die auch nach diesen Grundsätzen erbaut wurde. In einem solchen Haus zu wohnen ergeben fast automatisch ökologische Handlungen, wie Mülltrennung, Gesunde Jause, Getränke zu MIttag in Gläsern und nicht in Petflaschen. Im Unterricht ist die Befassung mit Ernährung, Umwelt und dem ökologischen Fußabdruck integriert. Als Unesco-Schule sind wir den Weltkulturen mit ihren Umweltproblemen verpflichtet. Gerade im Schuljahr 2015/16 wurde ein Ganzjahresprojekt über Migration und "Menschen auf Wanderschaft" durchgeführt. Hier wurden wirtschaftliche Gründe besprochen und in Austellungen dargestellt.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Unsere Schule war Ausführungsort der Klimaakademie im Rahmen der Umweltwoche. Daran nahmen mehrere Schulen teil. Es wurde in Worshops gearbeitet, Bäume gepflanzt und die Ergebnisse präsentiert. Bei der Präsentation war auch Landesrat Rauch zugegen.

Wurde diese ÖKOLOG-Aktivität als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für nachhaltige Entwicklung gefördert und hat die Schule eine Projektdokumentation abgegeben?
Diese ÖKOLOG-Aktivität wurde als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für Umwelt und Gesundheit gefördert. Die Schule hat eine Projektdokumentation abgegeben.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation, Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
50

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Indem Mädchen und Buben gemeinsam an den Projekten gearbeitet haben.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Die Gemeinde Bürs stellte Bäume und den Platz zum Setzen zur Verfügung. Der Bauhof stellte dei Werkzeuge zur Verfügung.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Die Ergebnisse wurden in der Schulaula präsentiert und veröffentlicht.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Es wurden die teilnehmenden Kinder über ihre Erfahrungen befragt.

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
Sensibilisierung von Umweltthemen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Erfolge könne nur langfristig gesehen werden.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Ein weiterer Tropfen auf den Stein des Ökologbewußtseins

Wo liegen unsere Stärken?
In der ganzheitlichen Sichtweise und Umsetzung.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Unesco Schule