ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Flurreinigung

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: VS Draßburg - Baumgarten / OŠ Rasporak - Pajngrt
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Krizmanich Bettina
DirektorIn: BEd Baumgartner Kathrin
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Am Freitag, dem 24. März 2017, fand in Zusammenarbeit mit den Naturfreunden Draßburg/Baumgarten eine Flurreinigung statt. An diesem Projekt beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse. Alle Kinder wurden mit Handschuhen, Warnwesten und Müllsäcken ausgestattet. Nachdem die Schülerinnen und Schüler auf 4 Gruppen aufgeteilt wurden, marschierte jede Gruppe mit einem Erwachsenen in ein Gebiet der Ortschaft Draßburg oder Baumgarten , um es von Müll zu befreiten. Zu finden gab es jede Menge!

Nach einem erfolgreichen Vormittag des Mülleinsammelns wurden alle Teilnehmer zu einer leckeren gesunden Jause in der Schule eingeladen.
Durch diese Aktion sollten die Schülerinnen und Schüler dafür sensibilisiert werden, dass viele Menschen den Müll nicht ordnungsgemäß entsorgen.
Flurreinigung der 3. Klasse Flurreinigung der 3. Klasse
Apfelprojekt der 2. Klassen Apfelprojekt der 2. Klassen
Tag der Naturparke in Lockenhaus 4. Klasse Tag der Naturparke in Lockenhaus 4. Klasse
Workshop "Vom Ei um Huhn" 1. Klassen Workshop "Vom Ei um Huhn" 1. Klassen
Flurreinigung der 3. und 4. Klasse Flurreinigung der 3. und 4. Klasse
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 7

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Ziel1
tägliche Bewegungsstunde, Schlitten fahren im Rahmen der Bewegungseinheit, Schnupperkurs "Kidstennis", Teilnahme an einem Fußballturnier, Bewegungstag, Verlängerung der großen Pause um jeweils 5 Minuten, Bewegungsgeschichten, Laufdiktate, Kurzturnen, Bewegtes Lernen, Teilnahme am Projekt "Ugotchi",
Ziel 2
monatliche Gesunde Jause, Teilnahme am Projekt "Luftsprung - Dein Beitrag für gesunde Luft im Klassenraum", Milchlehrpfad "Von der Kuh bis auf den Küchentisch", Gesunde Ernährung - Woher kommt unsere Nahrung?, Klassenkräuter- und Gemüsegarten anlegen, Osterworkshop "Vom Ei zum Huhn", Workshop "Mein Körper gehört mir", Workshop "Die Erneuerbaren", Teilnahme an der Aktion "Trinkpass - Projekt zum Lebenselement Wasser", Backen mit Kindern zu Weihnachten, Kräuterjause mit den Vorschulkindern

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Am Freitag, dem 24. März 2017, fand in Zusammenarbeit mit den Naturfreunden Draßburg/Baumgarten eine Flurreinigung statt. An diesem Projekt beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse. Alle Kinder wurden mit Handschuhen, Warnwesten und Müllsäcken ausgestattet. Nachdem die Schülerinnen und Schüler auf 4 Gruppen aufgeteilt wurden, marschierte jede Gruppe mit einem Erwachsenen in ein Gebiet der Ortschaft Draßburg oder Baumgarten , um es von Müll zu befreiten. Zu finden gab es jede Menge!

Nach einem erfolgreichen Vormittag des Mülleinsammelns wurden alle Teilnehmer zu einer leckeren gesunden Jause in der Schule eingeladen.
Durch diese Aktion sollten die Schülerinnen und Schüler dafür sensibilisiert werden, dass viele Menschen den Müll nicht ordnungsgemäß entsorgen.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
30

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Sowohl Buben als auch Mädchen beteiligten sich an diesem Projekt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit den Naturfreunden Draßburg/Baumgarten durchgeführt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Beitrag im Bezirksblatt, Bericht auf Facebook, Bericht auf dem Bildungsserver und auf der Schulhomepage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Bei einer Nachbesprechung mit den teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und auch allen Beteiligten.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Wir halten unsere Umwelt sauber

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Es wurde viel Müll gesammelt. Die Kinder staunten über das achtlose Wegschmeißen.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Achtsamer Umgang mit Müll, Müllvermeidung und Mülltrennung. Dieses Projekt wird auch im nächsten Schuljahr weitergeführt.

Wo liegen unsere Stärken?
In der Konsequenz der Durchführung und in der Zusammenarbeit mit den Vereinen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Naturparkschule