ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Lieber fit und g´sund statt müde und rund

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: Volksschule Wängle
KoordinatorIn: Schlichtherle Renate
DirektorIn: Schlichtherle Renate
Handlungsbereiche:
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Erwerb des Gütesiegels "Gesunde Schule Tirol"
Wandertag im Naturpark Tiroler Lech - Baichlstein Wandertag im Naturpark Tiroler Lech - Baichlstein
Partizipation - Sponsoring Slackline Partizipation - Sponsoring Slackline
Präsentation Erste Hilfe Präsentation Erste Hilfe
Teamarbeit "Schule bewegt gestalten" Teamarbeit "Schule bewegt gestalten"
Savetyguide - Schisicherheit auf der Piste Savetyguide - Schisicherheit auf der Piste
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Jahresthema "Lieber fit und g´sund, statt müde und rund"

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Erwerb des Gütesiegels "Gesunde Schule Tirol"

Handlungsbereiche
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
31

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Gleichbehandlung aller SchülerInnen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
TGKK, Land Tirol, Landesschulrat, pht, AUVA, Avomed, UNI Innsbruck, Gemeinde Wängle, Eurospar Reutte, NMS Königsweg Reutte, NMS Lechtal

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Helfiade an der NMS Lechtal
Projektpräsentation Elternfest zum Schulschluss
Überreichung des Gütesiegels "Gesunde Schule Tirol" in Innsbruck

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Evaluation mit Kindern mit Hilfe von Stimmungsbarometer und Skala
Evaluation der Lehrerinnen mit Hilfe einer 9-Felder-Tafel
Kommissionelles Gespräch

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Nachhaltige, gesunde Lebensführung

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Zugeständnis der Kriterien für das Gütesiegel "Gesunde Schule Tirol"

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Gütesiegelschule
Regelmäßige, integrierte Bewegung im Unterricht
Gesunde Jause, mindestens 3x wöchentlich
Erste Hilfe Grundausbildung der Schüler

Wo liegen unsere Stärken?
Teamarbeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule

Weitere Netzwerke
Gütesiegelschule für Lesen und Bewegung und Sport