ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Wir verbessern unsere Koordinativen Fertigkeiten und Fähigkeiten

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: Volksschule Molitorgasse
KoordinatorIn: Matejka G.
DirektorIn: Liener Maria
Handlungsbereiche:
  • Mobilität und Verkehr
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Weiterhin Steigerung unserer Ausdauer,auch wurden Übungsboxen mit Anleitungen und Geräten zu einem umfassenden Übungsangebot auf den 5 Ebenen für den BUS-Unterricht erstellt. Diese waren zugängig für alle Schüler und konnten jederzeit - auch in den Pausen - verwendet werden.
Reanimieren-helfen ist kinderleicht Reanimieren-helfen ist kinderleicht
Sprungtechnische Übungen Sprungtechnische Übungen
Steigerung der Koordination an der Kletterwand Steigerung der Koordination an der Kletterwand
Unser Insektenhotel - selbst gebaut Unser Insektenhotel - selbst gebaut
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Alle Klassen sind Wasserklassen - Fit at school - Unser Insektenhotel - Handy Sammelaktion-Reanimieren ist kinderleicht

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Weiterhin Steigerung unserer Ausdauer,auch wurden Übungsboxen mit Anleitungen und Geräten zu einem umfassenden Übungsangebot auf den 5 Ebenen für den BUS-Unterricht erstellt. Diese waren zugängig für alle Schüler und konnten jederzeit - auch in den Pausen - verwendet werden.

Handlungsbereiche
Mobilität und Verkehr, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
312

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
waren nicht notwendig

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Das Projekt wurde den Eltern vorgestellt

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Die Ergebnisse wurden den Eltern bekannt gegeben.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Wir machten Pulsmessungen nach Belastung am Schulbeginn und am Schulschluss.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Übungsboxen für koordinative Übungen,...

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Pulswerte nach Belastung haben sich verbessert.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Pulswerte haben sich gebessert.

Wo liegen unsere Stärken?
Freude an der Bewegung, school is fun

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen