ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

TGI Areal

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn
KoordinatorIn: Mag. Kucera-Hirzinger Verena, BEd.
DirektorIn: Ing. Reisenberger Rudolf
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
Inhalt
Für die TGI-Ponys Muffin, Schnitte und Sternchen und die 3 TGI Hühner (Greeny, Blue & Whitey) mit ihren 3 Küken wurde ein Areal eingezäunt, mit einem kleinen Teich ausgestattet, Stallungen und eine Heuraufe gebaut. Die Tiere werden im Unterricht für die Ausbildung unserer Schüler eingesetzt, viele Kindergartengruppen oder auch Schulklassen unserer Region kommen uns besuchen um eine Tag mit unseren Tieren zu verbringen. Dieses Gelände lädt also jung und alt zum Lernen und Lehren ein.
Die Hühner werden sozialisiert und trainiert. Die Hühner werden sozialisiert und trainiert.
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Ein neues TGI Areal wurde für die Schüler adaptiert und zertifiziert

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Für die TGI-Ponys Muffin, Schnitte und Sternchen und die 3 TGI Hühner (Greeny, Blue & Whitey) mit ihren 3 Küken wurde ein Areal eingezäunt, mit einem kleinen Teich ausgestattet, Stallungen und eine Heuraufe gebaut. Die Tiere werden im Unterricht für die Ausbildung unserer Schüler eingesetzt, viele Kindergartengruppen oder auch Schulklassen unserer Region kommen uns besuchen um eine Tag mit unseren Tieren zu verbringen. Dieses Gelände lädt also jung und alt zum Lernen und Lehren ein.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Kultur des Lehrens und des Lernens

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
120

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nicht

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
-

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Eröffnungsveranstaltung ist im Februar 2018 mit Überreichung der Hoftafel geplant.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Eine Evaluation der Projekte erfolgt laufend innerhalb des Lehrerteams bei den Jours fixes

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Steigerung der Ausbildungsqualität

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Feedback, Zertifizierung

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Ein neues Ausbildungsfeld im Rahmen der Haustierhaltung wurde aktiviert und wird in Zukunft sicher noch ausgebaut.

Wo liegen unsere Stärken?
Humanes Kapital

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken