ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Öko-Projektwoche mit der Gruppe "Naturkosmetik"

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: Gartenbauschule Langenlois
KoordinatorIn: Bauer Eva
DirektorIn: Fuger Franz
Handlungsbereiche:
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
Inhalt
Projektgruppe Naturkosmetik
Die Schülerinnen und Schüler verglichen Inhaltsstoffe und Preise von konventioneller Kosmetik und Naturkosmetik. Eine Schulumfrage ergab, dass den meisten die Inhaltsstoffe und deren Wirkung bzw. Herkunft unbekannt sind. Beim Besuch des Wegwartehofes lernten die Schülerinnen und Schüler die Philosophie und Arbeitsweise eines Demeterbetriebes kennen und konnten die Preise der Pflegeprodukte mit dem Herstellungsaufwand in Verbindung bringen. Die Herstellung von Zahnpasta, Gesichtscreme, Masken und Lippenpflege war der Höhepunkt der Woche und brachte die Erkenntnis, selbst gemachte Kosmetik ist einfach, billig und gesund!
Öko-Projektwoche in Kleingruppen Öko-Projektwoche in Kleingruppen
Mithilfe in der Schulküche Mithilfe in der Schulküche
Herstellung von Naturkosmetik Herstellung von Naturkosmetik
Naturkosmetik ausprobieren Naturkosmetik ausprobieren
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
* Kooperation mit der Arche Noah (Jungpflanzenproduktion)
* Projektwochen mit den ersten Jahrgängen zu den Themen Ernährung, Energie, Naturkosmetik und Bienen/Nützlinge
* Erneuerung der Mülltrenninseln im Internat

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Projektgruppe Naturkosmetik
Die Schülerinnen und Schüler verglichen Inhaltsstoffe und Preise von konventioneller Kosmetik und Naturkosmetik. Eine Schulumfrage ergab, dass den meisten die Inhaltsstoffe und deren Wirkung bzw. Herkunft unbekannt sind. Beim Besuch des Wegwartehofes lernten die Schülerinnen und Schüler die Philosophie und Arbeitsweise eines Demeterbetriebes kennen und konnten die Preise der Pflegeprodukte mit dem Herstellungsaufwand in Verbindung bringen. Die Herstellung von Zahnpasta, Gesichtscreme, Masken und Lippenpflege war der Höhepunkt der Woche und brachte die Erkenntnis, selbst gemachte Kosmetik ist einfach, billig und gesund!

Wurde diese ÖKOLOG-Aktivität als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für nachhaltige Entwicklung gefördert und hat die Schule eine Projektdokumentation abgegeben?
Diese ÖKOLOG-Aktivität wurde als Projekt vom Bildungsförderungsfonds für Umwelt und Gesundheit gefördert. Die Schule hat eine Projektdokumentation abgegeben.

Handlungsbereiche
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Kultur des Lehrens und des Lernens

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
8

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
gemischte Gruppe

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Drogeriemarkt im Ort, Demeterbetrieb

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Präsentation im Schulplenum, Produktproben wurden an Personal verteilt

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Schülerinnen und Schüler schrieben Tagebücher und Projekt-Tagesbericht

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Öko-Projektwochen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Schülerinnen und Schüler haben stolz ihre Produktproben verteilt

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Vor allem die Stärkung des Zusammenhalt in der Gruppe
Sichtbarmachen vom Projektthema

Wo liegen unsere Stärken?
in unserer Lehrküche können wir Pflanzen aus Schulgarten und Lehrbetrieb auch verarbeiten

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
wir sind keine Klimabündnis-Schule, behandeln aber diese Themen im Ökologieunterricht 1. und 4. Jahrgang