ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Leben um und im Wasser

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: ASO St. Pölten- Nord
KoordinatorIn: Dipl. Päd. Riesenberger Elisabeth, VOL
DirektorIn: Dipl. Päd. Tröls - Holzweber Ilona, SOL
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Projekttag
Wie im Vorjahr war unser gemeinsamer Projekttag ein Highlight in diesem Schuljahr. Im Schulgarten waren verschiedene Stationen aufgebaut die von allen Schülern und Schülerinnen erlebt werden konnten. Die ganze Schulgemeinschaft unterstützt durch Schülerinnen und Schülern des SZE Eybnerstraße, 3100 St. Pölten haben diesen Projekttag geplant und durchgeführt.
Der Spaß und die Freude an diesem Tag waren für alle an der Schule ein großartiges Ereignis.
Der Wassermann stellt sich vor Der Wassermann stellt sich vor
Hallo Fischotter Hallo Fischotter
Lebensraum Wasser Lebensraum Wasser
Angeln Angeln
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 4

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Unser Jahresthema "Leben um und im Wasser" wurde folgendermaßen umgesetzt:
ASO Klassen: Besuch des Landesmuseum und des Haus des Meeres, Eislaufen und Schwimmen gehen, ...
Schwerpunktsetzung in den Fächern Physik, Chemie, Geografie und Biologie.
F Klassen: Workshop: "Der Wassermann entführt in sein Reich" vom Nationalpark Thayatal. Einfache Keimversuche wurden durchgeführt und die Natur besonders um die Traisen wurde zu jeder Jahreszeit beobachtet und besprochen. Im Winter gingen wir Eislaufen und Rodel fahren. Im Sommer nutzten wir unseren Schulgarten und gingen Schwimmen.
Außerdem wurde ein gemeinsamer Projekttag mit einer Klasse des SZE Eybnerstaße, 3100 St. Pölten durchgeführt.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Projekttag
Wie im Vorjahr war unser gemeinsamer Projekttag ein Highlight in diesem Schuljahr. Im Schulgarten waren verschiedene Stationen aufgebaut die von allen Schülern und Schülerinnen erlebt werden konnten. Die ganze Schulgemeinschaft unterstützt durch Schülerinnen und Schülern des SZE Eybnerstraße, 3100 St. Pölten haben diesen Projekttag geplant und durchgeführt.
Der Spaß und die Freude an diesem Tag waren für alle an der Schule ein großartiges Ereignis.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
73

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Wir stehen vor der großen Herausforderung Menschen mit besonderen Bedürfnissen so weit als möglich in die Gesellschaft einzugliedern. Geschlechterrollen werden thematisiert stehen aber nicht im Vordergrund unserer Arbeit.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Schülerinnen und Schüler des SZE Eybnerstaße, 3100 St. Pölten haben uns bei der Durchführung des Projekts geholfen.
Nationalpark Thayatal, Haus des Meeres, Landesmuseum Niederösterreich

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Homepage der Schule
Ökolog Tagung im Herbst 2017
voraussichtliche Vorstellung unserer Schule in der Zeitschrift "Freigeist"

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Bei Nachbesprechungen und Aufarbeitungen von Ausflügen und besonderen Aktivitäten in der Klasse mit den Schülerinnen und Schülern. Reflexionen finden laufend in den Lehrerteambesprechungen und den monatlichen Konferenzen statt. Uns ist es wichtig unsere Beobachtungen aus der Sicht der Lehrer und Lehrerinnen wie das Projekt auf die Schülerinnen und Schüler gewirkt hat, zu diskutieren.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Wasser erleben und begreifen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die geplanten Aktionen wurden umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler der ASO- Klassen können Erlebtes aus den Aktionsschwerpunkten wiedergeben. Die Schülerinnen und Schüler der F- Klassen erleben Wasser mit Freude und Begeisterung

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Zusammenarbeit und Stärkung der Schulgemeinschaft.

Wo liegen unsere Stärken?
Vermittlung von lebenspraktischen Übungen

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken