ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Sandmulde

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: Volksschule Mils bei Imst
KoordinatorIn: Bullock Rebecca
DirektorIn: Dipl. Päd. Bullock Rebecca
Handlungsbereiche:
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Eine große Sandmulde wurde errichtet. Sie ist umrandet von Baumstämmen, die zum Sitzen und zum Balancieren einladen.
Die Kinder bauen, modellieren und experimentieren.
Bauen und Modellieren in der Sandmulde Bauen und Modellieren in der Sandmulde
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Ziel 1: Die Sandmulde wurde wie geplant errichtet.
Ziel 2: Frische Erde wurde erst im Frühjahr von außen gebracht - Kartoffelernte erfolgt im Herbst 2018.
Eigenkompost fiel zu wenig an. Zusätzlich wurde die Kräuterspirale neu bestückt.
Ziel 3: Kinderspiele im Schulgarten - Kinder brauchen nach wie vor Anleitung durch die Lehrperson.

Über diese Ziele hinausgehend:
Im Frühjahr des heurigen Jahres beschäftigten wir uns in besonderem Maße mit unserem Projekt "Turmfalken". Nachdem bereits im vergangenen Jahr ein Turmfalkenpärchen in den vor 10 Jahren bereits von damaligen Volksschulkindern errichteten Nistkasten im Mils Kirchturm eingezogen waren, und wir diese durch Kameras beobachten konnten, intensivierten wir diese Beobachtungen heuer. Mit Unterstützung von Experten wurde die Technik verfeinert, was uns ein noch genaueres Beobachten ermöglicht. Das Warten auf den neuerlichen Einzug der Falken und die folgenden Beobachtungen bereichern den Unterricht und Schulalltag sowohl inhaltlich als auch sozial.
Wir haben gemeinsam mit dem WWF Zwergrohrkolben in der Milser-Au gepflanzt und damit wieder einen Beitrag zur Revitalisierung der Milser-Au geleistet.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Eine große Sandmulde wurde errichtet. Sie ist umrandet von Baumstämmen, die zum Sitzen und zum Balancieren einladen.
Die Kinder bauen, modellieren und experimentieren.

Handlungsbereiche
Gestalten von Schul- und Freiräumen, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
21

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Alle SchülerInnen wurden gleichermaßen einbezogen.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Gemeinde

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Sandmulde ist jederzeit einsehbar.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Gar nicht.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
"Sandmulde"

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Sandmulde wird genutzt.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Pausensituation durch sinnvolle Beschäftigung entschärft

Wo liegen unsere Stärken?
Wir trauen den Kindern Eigeninitiative und Kreativität zu.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken