ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

GEMEINSAM WOHLFÜHLEN & LERNEN

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: Volksschule Seckau
KoordinatorIn: Direktorin Freitag-Bendl Dagmar, BEd
DirektorIn: VDir. Dipl. Päd. Freitag-Bendl Dagmar, BEd
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
GEMEINSAM BEWEGEN
Unser gemeinsames Hausleitbild - Kindergarten & Volksschule
Unsere beiden Pädagoginnenteams aus Kindergarten und Volksschule sind im heurigen Schuljahr auf die Suche gegangen, was ihnen im gemeinsamen Haus wichtig ist und welche Ziele und Visionen sie als Erziehungs-und Bildungspartner der Eltern und Familien haben. Mit Unterstützung des Netzwerkes „Gesunde Schule-Styria Vitalis“ galt es ein gemeinsames Hausleitbild zu finden.
Eine gemeinsame Zielausrichtung und Struktur gibt den Eltern und den Pädagoginnen selbst Sicherheit und Stabilität bei der Zusammenarbeit. Dieses gemeinsame Leitbild stellt eine Weiterentwicklung der Bildungs- und Erziehungsqualität von Kindergarten und Volksschule in Seckau dar.
GEMEINSAM WOHLFÜHLEN GEMEINSAM WOHLFÜHLEN
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
GEMEINSAM WOHLFÜHLEN & LERNEN ist das Motto der Volksschule Seckau . Dazu gibt es seit Jahren Aktionen die bereist ein fester Bestandteil in der Jahresarbeit sind. Das Thema unserer Schulqualitätsentwicklung ist die Zusammenarbeit im neuen Pädagoginnen - Team und die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten mit dem Schwerpunkt GEMEINSAMES HAUSLEITBILD.

Sichere Schule - Im Rahmen des Jahresthemas SICHERE SCHULE ist es durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen gelungen, den SchülerInnen unserer Schule das Gefühl der Sicherheit zu vermitteln und durch Wissen auch Selbstwirksamkeit anzuleiten.
Polizei ( Sicherer Schulweg, Aktion Apfel/Zitrone, Besuch in der Wachstube, Freiwillige Radfahrprüfung, Aktion Hallo Auto, AUVA Co-Pilotentraining und Falltraining) ; Feuerwehr (Besuch der FF Seckau, Training für die Safety Tour, Notfallübung),Rettung (Besuch der Einsatzstelle Knittelfeld, Karitative Sammlung für das Rote Kreuz Knittelfeld)

Gesunde Schule - Im Rahmen des Jahresthemas GESUNDE SCHULE vermitteln wir - die Eltern, das Schulteam und außerschulische Experten die breitgefächerten Gesundheitsaspekte : Körperliche Gesundheit - Sportblockstunden für Freiluftsport in den Bereichen Leichtathletik, Fußball, Schi alpin, Schwimmen, tägliche Hofpause mit verschiedenen Ballspielarten, Vorbereitung und Teilnahme an verschiedenen Schulsportwettkämpfen,
Gesundheit durch richtige Ernährung: Weckerlaktion des Elternvereins, Apfelaktion, Besuch des Schulmilchproduzenten, Backstation in der Schulküche im Offenen Lernbetrieb, Seelische Gesundheit: Gemeinschaftsteil , Schülersprechstunde bei Beratungslehrerin, Schulchor und Instrumentalunterricht, Bläserklasse, Gesunde Umwelt: Teilnahme an Straßenmalaktion und Mobilitätstag, Umsetzung der Elternhaltestelle (Jahresarbeit 2016/17) Teilnahme am Tag der Sonne, Waldspiele mit Förstern und Waldpädagogen, Baumpflanzen und Baumpate werden auf Gemeindegrundstück, Aktion Steirischer Frühjahresputz, Workshop zum Thema Papiererzeugung mit AWV, UBZ-Workshop zur Raumplanung in der Gemeinde, Besuch einer Gemeinderatssitzung, Dankesfeier zur Pensionierung des Bürgermeisters,

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
GEMEINSAM BEWEGEN
Unser gemeinsames Hausleitbild - Kindergarten & Volksschule
Unsere beiden Pädagoginnenteams aus Kindergarten und Volksschule sind im heurigen Schuljahr auf die Suche gegangen, was ihnen im gemeinsamen Haus wichtig ist und welche Ziele und Visionen sie als Erziehungs-und Bildungspartner der Eltern und Familien haben. Mit Unterstützung des Netzwerkes „Gesunde Schule-Styria Vitalis“ galt es ein gemeinsames Hausleitbild zu finden.
Eine gemeinsame Zielausrichtung und Struktur gibt den Eltern und den Pädagoginnen selbst Sicherheit und Stabilität bei der Zusammenarbeit. Dieses gemeinsame Leitbild stellt eine Weiterentwicklung der Bildungs- und Erziehungsqualität von Kindergarten und Volksschule in Seckau dar.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
63

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Im Gemeinschaftsteil werden die SchülerInnen für ihre Jahresgruppen zusammengelost - ältere und jüngere SchülerInnen arbeiten zusammen.
Fußballtraining wird getrennt für Mädchen und Jungen angeboten.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Klimabündnis-Schule, Styria-Vitalis-Mitgliedschule, UBZ-Projekte, AWV-Workshop

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Wandzeitung, Fotogalerie, Gemeindezeitung, Power-Point-Präsentation bei Schulfest

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
In den Teamsitzungen und SQA-Sitzungen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gemeinsam Wohlfühlen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Schülertexten zum Thema Gemeinschaft
Philosophischen Gesprächen im Gemeinschaftsteil

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Wir lernen unsere Stärken und Schwächen kennen, lernen den Mitmenschen zu schätzen wie er ist.

Wo liegen unsere Stärken?
Wir können einander ermutigen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Freies Schreiben, Sachunterricht

Weitere Netzwerke
Styria-Vitalis, e-learning Schule