ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Volksschule macht fit!

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: Volksschule Scharten
KoordinatorIn: VD Deinhammer Isabel
DirektorIn: VD Dipl.-Päd., BEd Deinhammer Isabel
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Kooperationsprojekt mit Land OÖ und GKK zur Steigerung des Gesundheitsbewusstseins. Während des 3-jährigen Projektes wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Jausensituation, mehr Bewegungsangebote und Sportaktivitäten gesetzt. Der Elternverein hat dabei die Schule tatkräftig unterstützt. Beispiele dazu sind: wöchentliches Angebot einer Gesunden Jause, tägliche Bewegungspausen im Freien oder im Turnsaal, Zusammenarbeit mit Sportvereinen, sportmotorische Testung.
Sportmotorische Testung Sportmotorische Testung
Exkursion Exkursion
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Gesunde Jause, Bewegte Pause, Aktionstag Sport, Handball-Training, sportmotorische Testung

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Kooperationsprojekt mit Land OÖ und GKK zur Steigerung des Gesundheitsbewusstseins. Während des 3-jährigen Projektes wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Jausensituation, mehr Bewegungsangebote und Sportaktivitäten gesetzt. Der Elternverein hat dabei die Schule tatkräftig unterstützt. Beispiele dazu sind: wöchentliches Angebot einer Gesunden Jause, tägliche Bewegungspausen im Freien oder im Turnsaal, Zusammenarbeit mit Sportvereinen, sportmotorische Testung.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
135

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Angebote waren für alle Schüler/innen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Land OÖ, GKK, Elternverein, Sportverein, Naturpark Obsthügelland

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Homepage, Elterninformation, Gemeindezeitung

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Gespräche, Fragebogen, Testauswertung

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gesundheit

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Positive Rückmeldung, Änderung im Jausenangebot

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Jausenangebot, tägliche Bewegungspause

Wo liegen unsere Stärken?
Kooperation mit Partnern, Schulumfeld

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Naturparkschule
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Sachunterricht, Deutsch, Religion

Weitere Netzwerke
Schule Innovativ