ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

REDUSE – Über den Umgang mit Ressourcen

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: BG/BRG St.Veit
KoordinatorIn: Mag. Zniva Manfred
DirektorIn: Mag. Elpelt Rudolf
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Mobilität und Verkehr
Inhalt
Für die Schuljahr 2017/18 und 2018/19 lautet das ÖKOLOG-Motto am BG/BRG St.Veit „REdUSE“, das Thema ist der Ressourcenkonsum und seine Auswirkungen auf unser Leben und die Umwelt.
Im Frühjahr 2018 sollten die SchülerInnen durch verschiedene Aktivitäten (Vorträge zum Thema Müllvermeidung, Unterrichtsschwerpunkt zum Thema Umgang mit Ressourcen [inkl. Filmbesuch einiger Klassen "Zeit für Utopien - wir machen es anders"]) für das Thema sensibilisiert werden.
Im Herbst 2018 besuchen alle SchülerInnen die große „REdUSE“-Multivisionsshow.
Unmittelbar danach startet die BG St.Veit – Tauschbörse, eine Möglichkeit Bücher, Kleidung, Computerspiele, Sportartikel und viele andere Sachen, die sich im guten Zustand befinden, sinnvoll weiterzuverwenden. An einer großen Pinnwand in der Aula wird es die Möglichkeit geben, mittels Kärtchen Tauschobjekte anzubieten bzw. zu suchen. Weiters ist die Erstellung eines Online-Programmes geplant, um auch über das Internet auf die Tauschbörse zugreifen zu können. Als "Kick-off" Veranstaltung soll der Festsaal der Schule für einen Tag zum "Kost-Nix-Laden" werden, jeder Schüler kann hier gebrauchte Gegenstände, Bücher, Kleidung etc. in gutem Zustand abgegeben und sich selber etwas mitnehmen.
Weiters sind im Laufe des kommenden Schuljahres Filmvorführungen, Workshops und Diskussionen, die sich mit diesem Themenkreis beschäftigen, geplant.
Logo von REdUSE, unserem aktuellem ÖKOLOG-Projekt Logo von REdUSE, unserem aktuellem ÖKOLOG-Projekt
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 10

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Verschiedene Workshops, Vorträge zum Thema Müllreduzierung und Mülltrennung

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Für die Schuljahr 2017/18 und 2018/19 lautet das ÖKOLOG-Motto am BG/BRG St.Veit „REdUSE“, das Thema ist der Ressourcenkonsum und seine Auswirkungen auf unser Leben und die Umwelt.
Im Frühjahr 2018 sollten die SchülerInnen durch verschiedene Aktivitäten (Vorträge zum Thema Müllvermeidung, Unterrichtsschwerpunkt zum Thema Umgang mit Ressourcen [inkl. Filmbesuch einiger Klassen "Zeit für Utopien - wir machen es anders"]) für das Thema sensibilisiert werden.
Im Herbst 2018 besuchen alle SchülerInnen die große „REdUSE“-Multivisionsshow.
Unmittelbar danach startet die BG St.Veit – Tauschbörse, eine Möglichkeit Bücher, Kleidung, Computerspiele, Sportartikel und viele andere Sachen, die sich im guten Zustand befinden, sinnvoll weiterzuverwenden. An einer großen Pinnwand in der Aula wird es die Möglichkeit geben, mittels Kärtchen Tauschobjekte anzubieten bzw. zu suchen. Weiters ist die Erstellung eines Online-Programmes geplant, um auch über das Internet auf die Tauschbörse zugreifen zu können. Als "Kick-off" Veranstaltung soll der Festsaal der Schule für einen Tag zum "Kost-Nix-Laden" werden, jeder Schüler kann hier gebrauchte Gegenstände, Bücher, Kleidung etc. in gutem Zustand abgegeben und sich selber etwas mitnehmen.
Weiters sind im Laufe des kommenden Schuljahres Filmvorführungen, Workshops und Diskussionen, die sich mit diesem Themenkreis beschäftigen, geplant.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Mobilität und Verkehr

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
650

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
wurde nicht berücksichtigt

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kontakt mit Gemeinde St.Veit (Mag. Perle vom Abfallwirtschaftsverband)

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
bis jetzt noch nicht, das Projekt ist aber auf zwei Schuljahre angelegt. Im kommenden Schuljahr soll vom Tauschbörsenprojekt auch in lokalen Medien berichtet werden.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Auch diese Maßnahme steht im nächsten Schuljahr an. Den SchülerInnen der 7.Klasse wird angeboten im Rahmen einer VWA das Projekt zu begleiten und zu evaluieren. Falls dies nicht zustande kommt, wird vom ÖKOLOG-Team selber eine Befragung von teilnehmenden SchülerInnen durchgeführt werden.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
REdUSE (siehe oben)

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Analyse im kommenden Schuljahr (wie funktioniert die Tauschbörse; Bewertung mittels Befragung inwieweit der Grundgedanke unseres Projektes bei den SchülerInnen [sorgsamer Umgang mit Ressourcen] angekommen ist)

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
hoffentlich eine höhere Sensibilität für den Umgang mit natürlichen Ressourcen; kritische Hinterfragung der Konsumgesellschaft

Wo liegen unsere Stärken?
Zusammenarbeit im Team, breit angelegtes Thema, Beteiligung aller SchülerInnen

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken