ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Projekt "Lernen ohne Lärm"

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: Praxisvolksschule der KPH Wien/Krems, Campus Wien-Strebersdorf
KoordinatorIn: Dipl.-Päd. Fuchs Kerstin, BEd
DirektorIn: Dipl.-Päd. OStR Prof. Bailicz Ilse, MA BEd
Handlungsbereiche:
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Es wurde ein Ateliertag mit dem Thema "Lernen ohne Lärm" durchgeführt. Der Unterricht wurde aufgelöst und es gab klassen- und jahrgangsübergreifende Ateliers, in denen es unterschiedlichste Angebote für die Schülerinnen und Schüler
gab, um mit allen Sinnen zu lernen. Dabei konnten die Kinder die Angebote nach ihren Interessen auswählen und danach bearbeiten.
Lärmbarometer Lärmbarometer
Stilleübung Stilleübung
Lernen mit allen Sinnen Lernen mit allen Sinnen
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Im Schuljahr 2017/18 wurde im Rahmen der Gesundheitsförderung der Schwerpunkt auf die Lärmreduktion in der Schule gelegt, um Lernen ohne Lärm und Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler in der Schule zu ermöglichen. Das Projekt "Lernen ohne Lärm" beinhaltete verschiedene Aktivitäten für die Kinder (Unterrichtsaktivitäten, Pausengestaltung, Ateliertag etc.), um sich in das Thema Akustik und Lärm vertiefen zu können.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Es wurde ein Ateliertag mit dem Thema "Lernen ohne Lärm" durchgeführt. Der Unterricht wurde aufgelöst und es gab klassen- und jahrgangsübergreifende Ateliers, in denen es unterschiedlichste Angebote für die Schülerinnen und Schüler
gab, um mit allen Sinnen zu lernen. Dabei konnten die Kinder die Angebote nach ihren Interessen auswählen und danach bearbeiten.

Handlungsbereiche
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
260

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Geschlechterspezifische Lernzugänge wurden bei diesem Thema insofern berücksichtigt, da es eine Vielfalt von Angeboten gab, um sich in das Thema zu vertiefen. Manche dieser Angebote wurden mehr von den Mädchen und manche mehr von den Buben ausgewählt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Projektpartner sind:
- Umweltdachverband (UWD, Projektleitung),
- Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA),
- Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark (UBZ),
- Fakultät für Physik der Universität Wien und
- Beratungsfirma für Bau- und Raumakustik „Wohlklang“

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Dieses Projekt wurde auf unserer Homepage und im Jahresbericht vorgestellt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Am Beginn des Projekts gab es im Schulgebäude Lärmmessungen, um die Lärmbelastung festzustellen. Am Ende des Projekts werden wieder Lärmmessungen durchgeführt, um herauszufinden, ob es Veränderungen gibt.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gesunde Schule - Gesundheitsförderung

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die erarbeiteten Maßnahmen, die zur Lärmreduzierung führen sollen, werden im Unterricht umgesetzt.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Es wird allgemein auf mehr Ruhe geachtet. Im Unterricht werden regelmäßig Stilleübungen durchgeführt. Die Pausengestaltung wurde verändert, um Lärm zu reduzieren.

Wo liegen unsere Stärken?
Das Projekt wurde vom gesamten Team geplant und mit allen Klassen durchgeführt, da die Lärmreduktion ein Anliegen aller Personen in der Schule ist.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Pilgrimschule, Begabungssiegelschule, WieNGS-Schule