ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Kräuter

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: Caritas Ausbildungszentrum Seegasse
KoordinatorIn: Mag. Wingelhofer Andrea
DirektorIn: Walter Andreas, MA
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Kräuterkistchen wurden im Schulhof aufgestellt und mit Küchenkräutern bepflanzt. Die gezogenen Kräuter wurden für den Unterricht (Haushaltsökonomie, Ernährung) verwendet, z.B. Kochen mit frischen Zutaten und Herstellung von Kräutersalz.
Im Englisch-Unterricht wurde das entsprechende Fachvokabular am Beispiel Jamie Oliver vermittelt.
Science Lab (Lebensmittel-Analyse) Science Lab (Lebensmittel-Analyse)
Gesundes Buffet (Projekt mit VS Grünentorgasse) Gesundes Buffet (Projekt mit VS Grünentorgasse)
Kräuterkistchen im Schulhof Kräuterkistchen im Schulhof
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Kräuter-Projekt, UNESCO-Entwicklungsziele

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Kräuterkistchen wurden im Schulhof aufgestellt und mit Küchenkräutern bepflanzt. Die gezogenen Kräuter wurden für den Unterricht (Haushaltsökonomie, Ernährung) verwendet, z.B. Kochen mit frischen Zutaten und Herstellung von Kräutersalz.
Im Englisch-Unterricht wurde das entsprechende Fachvokabular am Beispiel Jamie Oliver vermittelt.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
60

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Betonung der Gleichberechtigung und Chancengleichheit

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Besuch der UNO-City Wien (Vienna International Centre)
MA 48: Vortrag "Lebensmittel im Müll"
Exkursion Rochusmarkt
Kooperation mit der Volksschule Grünentorgasse (Wien 9): Aktivitäten im Stationenbetrieb (u.a. zum Thema "Gesunde Ernährung")
Workshop Science Lab zum Thema "Lebensmittel-Inhaltsstoffe"

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Schul-Homepage-Beiträge
Plakate am Tag der offenen Tür

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
schulinterne Gespräche

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Kräuter

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
positive Rückmeldungen von SchülerInnen, KollegInnen, Direktion

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Bewusstseinsbildung

Wo liegen unsere Stärken?
Baharrlichkeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule