ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Handy Recycling Aktion des Jane Goodall Instituts Austria

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Volksschule Jochbergengasse
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Jandrasits Elke
DirektorIn: Dipl.Päd. Mayer Gabriele
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
Inhalt
Eine 4. Klasse unserer Volksschule hat eine Althandysammelaktion organisiert und koordiniert, an der die gesamte Schule teilgenommen hat. Von Oktober 2018 bis April 2019 waren Sammelboxen in unserer Schule aufgestellt.
Durch den Wiedergewinn wertvoller Rohstoffe aus den gesammelten Althandys, leisten wir einen wichtigen Beitrag den Raubbau an Bodenschätzen in den Regenwäldern Afrikas einzuschränken. So werden Menschen, Wildtiere und Pflanzen in dieser Region geschützt.
Für jedes gesammelte Gerät erhält das Jane Goodall Institut 1 Euro und unterstützt damit Schimpansenprojekte in Afrika.
roots&shoots Zertifikat Handy-Recycling Aktion roots&shoots Zertifikat Handy-Recycling Aktion
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Aufgrund der Bauarbeiten (Zubau eines neuen Schultrakts) wurde der Pausenhof gesperrt und es konnten die geplanten Umgestaltungen und Neugestaltungen nicht durchgeführt werden.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Eine 4. Klasse unserer Volksschule hat eine Althandysammelaktion organisiert und koordiniert, an der die gesamte Schule teilgenommen hat. Von Oktober 2018 bis April 2019 waren Sammelboxen in unserer Schule aufgestellt.
Durch den Wiedergewinn wertvoller Rohstoffe aus den gesammelten Althandys, leisten wir einen wichtigen Beitrag den Raubbau an Bodenschätzen in den Regenwäldern Afrikas einzuschränken. So werden Menschen, Wildtiere und Pflanzen in dieser Region geschützt.
Für jedes gesammelte Gerät erhält das Jane Goodall Institut 1 Euro und unterstützt damit Schimpansenprojekte in Afrika.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
290

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Das war für diese Aktion unserer Meinung nach nicht relevant.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Wir wurden vom Jane Goodall Institut unterstützt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Im Rahmen einer Konferenz wurde dem Lehrerkollegium über den Erfolg der Aktion berichtet. Die Schülerinnen und Schüler der Organisationsklasse präsentierten die Ergebnisse der Sammelaktion in den einzelnen Klassen. Die Urkunde wurde im Schulhaus sichtbar für alle angebracht.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
In der Organisationsklasse wurde die Maßnahme unter anderem als wertvoller Beitrag zum bewussten Umgang mit Ressourcen und fachgerechtem Recycling angesehen. Tierschutz und soziale Ungleichheit (Lebenssituation der Menschen im afrikanischen Regenwald) waren ebenso Thema des Projektes.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Einsparung von Ressourcen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
An der regen Teilnahme, am Enthusiasmus und der hohen Motivation der Schülerinnen und Schüler hier einen Beitrag zum Wohle der Schimpansen und auch zum Wohle der
Menschen im afrikanischen Regenwald zu leisten.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Es wurden heuer mehr Handys gesammelt als im Jahr davor.

Wo liegen unsere Stärken?
An der Bereitschaft unser Lehrerinnen und Lehrer an Ökolog-Projekten mitzumachen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken