ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Kräutergarten/essbarer Schulgarten der OVS Am Kaisermühlendamm

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: OVS Volksschule am Kaisermühlendamm
KoordinatorIn: Lohberger Petra, BEd
DirektorIn: Dipl.Päd., M.Ed. Mahmoudian Petra
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Das Projekt "Kräutergarten/essbarer Schulgarten" wurde umgesetzt und fertiggestellt. Es wurden Hochbeete aufgestellt und verschiedenes Gemüse und Kräuter angebaut.
Essbarer Schulgarten der OVS Am Kaisermühlendamm Essbarer Schulgarten der OVS Am Kaisermühlendamm
essbarer Schulgarten essbarer Schulgarten
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
In diesem Schuljahr wurde das Projekt "essbarer Schulgarten/Kräutergarten" umgesetzt und durchgeführt. Dabei wurden gemeinsam mit den Kindern Blumen sowie Kräuter und essbares Gemüse angepflanzt. Ein Hochbeet wurde vom Team der Freizeitpädagogen angefertigt.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Das Projekt "Kräutergarten/essbarer Schulgarten" wurde umgesetzt und fertiggestellt. Es wurden Hochbeete aufgestellt und verschiedenes Gemüse und Kräuter angebaut.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
0

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nicht erforderlich

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit den Freizeitpädagogen

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Jede Klasse erkundete mit den Lehrern/Freizeitpädagogen den fertigen Schulgarten und die angebauten Pflanzen, Kräuter sowie das Gemüse.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Es wurde im Sachunterricht reflektiert.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Natur erleben und gestalten

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Durch die Fertigstellung des Gartens und dadurch verbundene Zusammenarbeit.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Kinder sind stolz auf ihren eigenen essbaren Garten.

Wo liegen unsere Stärken?
Eine Schulleitung, die unsere Ideen voll mit trägt.
Gutes Schulklima/sehr gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Freizeitpädagogen
Lage der Schule: viel grün, großer Garten und nun auch ein eigener Kräutergarten

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
IMST (Innovationen Machen Schulen Top)
Zertifizierte Gesunde Schule

Weitere Netzwerke
Wasserschule, Wiengs