ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Saubere Klassen an der HLW10 - selbst produziertes Musikvideo+ Müllchallenge mit tollem Klassenpreis

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
KoordinatorIn: MMag. Preza Sabine, MSc
DirektorIn: Mag. Dr. Hochfellner Elke
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Die Klasse 3D hat mit Unterstützung drei weiterer Klassen ein humorvolles Musikvideo produziert, indem gezeigt wird, wie auf einfache Art und Weise Ordnung und Sauberkeit in den Schulräumen geschaffen werden kann.

Das Musikvideo wurde im Rahmen einer feierlichen Filmvorführung im Festsaal der Schule allen Klassen präsentiert und fand großen Anklang.
Darüber hinaus wurde eine Challenge ausgerufen, wobei die saubersten Klassen mit einem tollen Klassenpreis (zur Verfügung gestellt vom Elternverein der HLW10) prämiert wurden.

Folgende Kriterien wurden zur Bewertung herangezogen:
- richtige Mülltrennung
- gelöschte Tafel am Ende des Tages
- Sessel auf den Tischen am Ende des Tages
- Licht und PC am Ende des Tages abgedreht
- Fenster am Ende des Tages geschlossen
- Gesamteindruck der Klasse

Ergebnis: Durch das humorvolle Musikvideo wurden viele Schülerinnen und Schüler animiert, Verantwortung zu übernehmen. Viele Klassen wurden seit Projektbeginn sauberer und ordentlicher hinterlassen und auch die Mülltrennung wurde verbessert.
Impressionen vom Filmdreh Impressionen vom Filmdreh
Impressionen Filmdreh Impressionen Filmdreh
Sauberste Klasse an der HLW10 2019 Sauberste Klasse an der HLW10 2019
Impressionen Filmdreh Impressionen Filmdreh
Impressionen Filmdreh Impressionen Filmdreh
Müllchallenge Müllchallenge
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Saubere Klassen an der HLW10

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Die Klasse 3D hat mit Unterstützung drei weiterer Klassen ein humorvolles Musikvideo produziert, indem gezeigt wird, wie auf einfache Art und Weise Ordnung und Sauberkeit in den Schulräumen geschaffen werden kann.

Das Musikvideo wurde im Rahmen einer feierlichen Filmvorführung im Festsaal der Schule allen Klassen präsentiert und fand großen Anklang.
Darüber hinaus wurde eine Challenge ausgerufen, wobei die saubersten Klassen mit einem tollen Klassenpreis (zur Verfügung gestellt vom Elternverein der HLW10) prämiert wurden.

Folgende Kriterien wurden zur Bewertung herangezogen:
- richtige Mülltrennung
- gelöschte Tafel am Ende des Tages
- Sessel auf den Tischen am Ende des Tages
- Licht und PC am Ende des Tages abgedreht
- Fenster am Ende des Tages geschlossen
- Gesamteindruck der Klasse

Ergebnis: Durch das humorvolle Musikvideo wurden viele Schülerinnen und Schüler animiert, Verantwortung zu übernehmen. Viele Klassen wurden seit Projektbeginn sauberer und ordentlicher hinterlassen und auch die Mülltrennung wurde verbessert.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
500

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Alle Aufgaben wurden von weiblichen und männlichen Schülerinnen und Schülern durchgeführt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Der Elternverein hat dieses Projekt mit 200 Euro unterstützt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Filmpräsentation in der Schule
Kommunikation über Facebook und Instagram

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Laufende Dokumentation der Sauberkeit in den Klassen durch NAWI-Team.
In der letzten Schulwoche wurden die saubersten Klassen bestimmt und die Gewinnerklasse mit einem Klassenpreis belohnt.
Folgende Kriterien wurden zur Bewertung herangezogen:
- richtige Mülltrennung
- gelöschte Tafel am Ende des Tages
- Sessel auf den Tischen am Ende des Tages
- Licht und PC am Ende des Tages abgedreht
- Fenster am Ende des Tages geschlossen
- Gesamteindruck der Klasse

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Mülltrennung+Bewusstseinsbildung

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Klassen haben sich im Projektzeitraum intensiv um Sauberkeit, Ordnung und Mülltrennung bemüht.
Das Videoprojekt hat allen Spass gemacht und Begeisterung für die Teilnahme geschaffen.
Positives Feedback von SchülerInnen und LehrerInnen sowie Verwaltungspersonal.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Sauberere Klassen, bessere Mülltrennung, achten von Schuleigentum und Ressourcen (Strom)

Wo liegen unsere Stärken?
Motivation von SchülerInnen, Einbindung aller Beteiligten, sehr gute Teamarbeit, tolle Zusammenarbeit mit Elternverein und Verwaltungspersonal

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken