ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Müllsammeln

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: VS 33 Dorfhalle
KoordinatorIn: Waltenberger Franz, BEd
DirektorIn: Dir. Waltenberger Franz, BEd
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Die Schülerinnen und Schüler haben sich zum Müllsammeln im Franckviertel am 14.5.2019 versammelt. Auch hat sich Stadtteilbüro Franckviertel dabei angeschlossen. Die VS 33 hat das Franckviertel in verschiedene Bereich eingeteilt. Die Kinder gingen mit Zangen und Säcken los und sammelten den Müll, der am Straßenrand und in den Parks lag, ein. Dieser wurde in einem Müllauto, welches von der Linz AG zur Verfügung gestellt wurde, entsorgt.
Es wurde im ganzen Viertel eifrig Müll gesammelt. Es wurde im ganzen Viertel eifrig Müll gesammelt.
Der Müllwagen übernahm den gesammelten Müll. Der Müllwagen übernahm den gesammelten Müll.
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Große Müllsammelaktion im Mai 2019
Bewerbung für das Umweltzeichen
Errichtung von Hochbeete

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Die Schülerinnen und Schüler haben sich zum Müllsammeln im Franckviertel am 14.5.2019 versammelt. Auch hat sich Stadtteilbüro Franckviertel dabei angeschlossen. Die VS 33 hat das Franckviertel in verschiedene Bereich eingeteilt. Die Kinder gingen mit Zangen und Säcken los und sammelten den Müll, der am Straßenrand und in den Parks lag, ein. Dieser wurde in einem Müllauto, welches von der Linz AG zur Verfügung gestellt wurde, entsorgt.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
209

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Alle haben mitgemacht.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Stadtteilbüro Franckviertel, Verein Friends of Franckviertel, Verein Progess, Linz AG

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Aushänge im Franckviertel, Artikel in den Oberösterreichischen Nachrichten, Homepage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
In den Klassen wurde das Ergebnis besprochen. Es wurde auch erklärt warum Mülltrennung, Müllentsorgung so wichtig ist.
Die Kinder gestalteten Arbeitsblätter und Plakate zur Veranschaulichung.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
2019

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Jeder hat mitgemacht, auch außerhalb der Schule kam es zur Beteiligung und die Anzahl der gesammelten Müllsäcke.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Schüler gehen bei der Müllentsorgung sorgfälltiger um. Es wird bewusster der Müll getrennt.

Wo liegen unsere Stärken?
Engagement und großer Eifer.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen