ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Insekten: klein-aber oho!

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Volksschule Dürnbach
KoordinatorIn: Varga Marlen
DirektorIn: Varga Marlen
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Wir schaffen Lebensräume für Schmetterlinge und andere Insekten
Die Schmetterlingswiese vor der Schule Die Schmetterlingswiese vor der Schule
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im Schuljahr 2019/2020 im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Biodiversitätsflächen schaffen

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Wir schaffen Lebensräume für Schmetterlinge und andere Insekten

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
37

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Jedes Kind durfte jene Arbeit im Projekt verrichten, die es wollte.
Bei Gruppenarbeiten herrschte freie Einteilung und bei der Arbeit an den Wiesen durften alle dafür benötigten Geräte und Arbeiten von allen ausprobiert werden, die es wollten.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
In Kooperation mit der Gemeindevertretung und dem Verschönerungsverein wurden Schmetterlingswiesen angelegt.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Alle Schmetterlingswiesen sind durch große Schmetterlinge aus Holz, die die Kinder selber gestaltet haben gekennzeichnet.
Das Projekt wurde auf der Homepage der Schule und der Gemeinde veröffentlicht, sowie in der Gemeindezeitung präsentiert.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Eine Evaluation/Reflexion erfolgt in den kommenden Schuljahren, da die Wiesen Zeit zur Entfaltung brauchen und entsprechend gepflegt werden müssen.
Der Bevölkerung fallen die Wiesen auf, weil sie 1. - nicht gemähte Stellen im Dorfbild sind und 2. - die Dekoschmetterlinge der Kinder sehr auffallend sind.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Die Arbeit der Insekten kennen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Kinder besuchen die Wiesen auch in ihrer Freizeit und zeigen sie den Familienmitgliedern.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Kinder sind viel aufmerksamer und entdecken auch andere Biodiversitätsflächen in der Umgebung. Sie kennen nun deren Funktion.

Wo liegen unsere Stärken?
Wir pflegen Kooperationen mit verschiedensten außerschulischen Gemeinschaften/Vertretungen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken