ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Es war einmal - Eine aufregende Reise durch die wunderbare Märchen- und Sagenwelt

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Volksschule Wängle
KoordinatorIn: Schlichtherle Renate
DirektorIn: Schlichtherle Renate
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Märchen- und Sagenwelt ganzheitlich und nachhaltig erlebt - Theater spielen und musizieren, Natur erfahren und verstehen, kreativ sein und Gemeinschaft erleben
Theater -Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde Theater -Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde
Theater-Königin und König Theater-Königin und König
Sage Maximilian in der Martinswand Sage Maximilian in der Martinswand
ALMAJURI und die Zauberwesen im Schutzwald ALMAJURI und die Zauberwesen im Schutzwald
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Jahresprojekt "Es war einmal - Eine aufregende Reise durch die wunderbare Märchen- und Sagenwelt"
Theaterwerkstatt
Teilnahme am Tiroler Sagen und Märchen Festival: ALMAJURI und die Zauberwesen im Schutzwald, Teilnahme am Tiroler Märchenpreis - Sage: Kaiser Maximilian in der Martinswand

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Märchen- und Sagenwelt ganzheitlich und nachhaltig erlebt - Theater spielen und musizieren, Natur erfahren und verstehen, kreativ sein und Gemeinschaft erleben

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
31

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Theaterrollen wurden geschlechtsspezifisch verteilt

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Theaterwerkstatt
Gemeinde Wängle
Walter Steidl und Team (Tiroler Sagen- und Märchenfestival)

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Theater: Außerferner Kinder- und Jugend- Theaterfestival, Vorführung im Pfarrstadl Wängle, Seniorenheim Ehrenberg
ALMAJURI und die Zauberwesen im Schutzwald
Tiroler Märchenpreis 2019

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Positive mündliche Rückmeldungen von Experten (Theaterwerkstatt Kellerei) und den Zuschauern

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Theater-Dornröschen zweimal wachgeküsst

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Begeisterung der Schüler, Eltern, Gemeinde, Senioren

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Sozialverhalten, Benehmen, Sprache, Selbstbewusstsein, Kritikfähigkeit, öffentliches Auftreten,...

Wo liegen unsere Stärken?
Teamteaching, Bewegung, Humor, Freude am Beruf, Fleiß, Selbstverständlichkeit,
Flexibilität,...

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule