ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Weihnachtssterne für Ghana

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Landwirtschaftliche Fachschule Mauerkirchen
KoordinatorIn: Dipl.-Ing. Fruhstorfer Elisabeth
DirektorIn: Dipl.-Päd. Mag. Burtscher-Zauner Adelheid
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Auch die Schulgemeinschaft beteiligt sich mit der Adventaktion: „Hol dir einen Stern für deinen Baum“. Die SchülerInnen unterstützen mit kunstvoll gebastelten Papier-Sternen unser Schulprojekt in Ghana/Schulpartnerschaft mit „Bright Stars School“. Der „Sternen- Baum“ steht in der Zeit des Advent und wird mit Sternen über die Wochen behängt: Bei der Schulweihnachtfeier übergeben wir Fr: Mayer unsere gesammelten Spenden
Ghana-Projekt im Marktgemeindeamt Ghana-Projekt im Marktgemeindeamt
Sterne der Hoffnung für Ghana Sterne der Hoffnung für Ghana
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 4

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Kräuter in der Frauengesundheit am Beispiel Zubereitung und regelmäßiger Konsum von Kräutertee, Zusammenstellen von passenden Kräutermischungen, Entspannungstechniken.
Produktion und Verwendung von Waschmitteln aus Rosskastanien.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Auch die Schulgemeinschaft beteiligt sich mit der Adventaktion: „Hol dir einen Stern für deinen Baum“. Die SchülerInnen unterstützen mit kunstvoll gebastelten Papier-Sternen unser Schulprojekt in Ghana/Schulpartnerschaft mit „Bright Stars School“. Der „Sternen- Baum“ steht in der Zeit des Advent und wird mit Sternen über die Wochen behängt: Bei der Schulweihnachtfeier übergeben wir Fr: Mayer unsere gesammelten Spenden

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
140

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Durch gemeinschaftliches Arbeiten werden geschlechterspezifische Grenzen überschritten.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kontakte zum Marktgemeindeamt Mauerkirchen, Kontakt zur Bright Star School

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Bei der Schulweihnachtfeier werden die Einnahmen aus dem Verkauf der Bastelarbeiten an Fr: Mayer übergeben, in der Schulaula gibt es seit Schulbeginn eine Informationstafel zu dem Projekt. Auch am Elternsprechtag waren die Informationen für die Eltern gut sichtbar.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Der Verlauf der Einnahmen wurde aufgezeichnet. Die Schüler kümmern sich um das Gelingen des Projektes und produzieren bei Bedarf Bastelarbeiten nach.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gemeinschaftliches Arbeiten

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Durch die Einnahmen und die Akzeptanz unter den Schülern

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Zusammenhalt und Gemeinschaft von Schülern unterschiedlicher Jahrgänge wurde gestärkt. Soziales Verhalten gegenüber Menschen in benachteiligten Regionen wurde gestärkt.

Wo liegen unsere Stärken?
Schlagkräftigkeit durch zusammenhelfen, fächerübergreifende Maßnahmen im Alltag umsetzen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule

Weitere Netzwerke
Faire Trade Schule,