ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Insektenhotels

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Mittelschule Haslach
KoordinatorIn: Peherstorfer Annemarie, BEd
DirektorIn: Peherstorfer Wolfgang
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Im Werkunterricht werden unter fachlicher Anleitung Insekten - und Bienenhotels hergestellt. SuS präsentieren ihre Arbeiten beim KEL Gespräch bzw. beim Bienenfest, welches mit der Volksschule gemeinsam gefeiert werden sollte.
Teicharbeit Teicharbeit
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Bepflanzung und Reinigung der Teiches
Anlegen einer Steinmauer
Anlegen einer Blumenwiese
Anlegen einer Bienenweide
Bienenbestimmungsprojekt: Let's Bee
Bau von Insektenhotels
Bau von Outdoor Möbeln
Zusammenarbeit mit der Volksschule Haslach

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Im Werkunterricht werden unter fachlicher Anleitung Insekten - und Bienenhotels hergestellt. SuS präsentieren ihre Arbeiten beim KEL Gespräch bzw. beim Bienenfest, welches mit der Volksschule gemeinsam gefeiert werden sollte.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
28

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Im Unterricht aus Werkerziehung werden geschlechterspezifische Inhalte grundsätzlich nicht mehr thematisiert. Die Arbeit mit dem Werkstoff Holz sowie die freie Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen von Solitärbienen und Insekten erlaubt auf jeden Fall einen persönlichen und individuellen Lernzugang.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Mit der Bienenfreundlichen Gemeinde Haslach gibt es eine enge Kooperation. Außerdem mit der ÖNJ Haslach und Prof. Karl Zimmerhackl.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Bezirksrundschau Bericht: Besuch von Landesrat Stefan Kaineder am 20. Mai 2020 in Haslach an der Mühl.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen sondern Teil eines Gesamtkonzeptes.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gesundes Lebensumfeld

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Außenanlagen wurden besser genutzt.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die allgemeine Haltung zu Blumenwiesen und englischem Rasen.

Wo liegen unsere Stärken?
Die Zusammenarbeit mit der Volksschule bietet eine wunderbare Ergänzung zur bisherigen Arbeit.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Soziales Lernen: Wir unterstützen ein Hilfsprojekt der Katholischen Aktion in Kolumbien.

Weitere Netzwerke
Fair Trade Gemeinde, Bienenfreundliche Gemeinde, Bodenbündnisgemeinde, Klimabündnisgemeinde