ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Regional und saisonal essen

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Volksschule Stotzing
KoordinatorIn: Dir. Karin Eder
DirektorIn: Dir. Karin Eder
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Einsparen von Ressourcen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
In Abstimmung mit den Eltern wurden die Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten bei der gesunden Jause und auch bei der täglichen Jause vereinbart. Die Kinder lernten so heimische Produkte und ihre zeitliche, regionale Verfügbarkeit kennen. Auch auf die Vermeidung von Müll bei der Jause wurde geachtet, indem wiederverwendbare Behälter sowie Trinkgläser verwendet wurden.
Zur Veranschaulichung besuchten wir die Austellung- Das Spiel mit dem Essen- auf Schloss Hof bei der die Kinder das Einkaufsverhalten, die Werbung und die Produktion/Verarbeitung von Lebensmitteln kennen lernen konnten
Besuch der Ausstellung - Das Spiel mit dem Essen - Besuch der Ausstellung - Das Spiel mit dem Essen -
Gesunde Kekse Gesunde Kekse
Besuch der Seminarbäuerin - Entdecke dein Essen Besuch der Seminarbäuerin - Entdecke dein Essen
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Geplante Maßnahmen zur Umsetzung:
Besuch der Austellung auf Schloss Hof - Das Spiel mit dem Essen
Kennenlernen der Quälitätsgütesiegel
Vermeidung von Lebnsmittelverpackungen
Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe untersuchen
Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten bei der gesunden Jause

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
In Abstimmung mit den Eltern wurden die Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten bei der gesunden Jause und auch bei der täglichen Jause vereinbart. Die Kinder lernten so heimische Produkte und ihre zeitliche, regionale Verfügbarkeit kennen. Auch auf die Vermeidung von Müll bei der Jause wurde geachtet, indem wiederverwendbare Behälter sowie Trinkgläser verwendet wurden.
Zur Veranschaulichung besuchten wir die Austellung- Das Spiel mit dem Essen- auf Schloss Hof bei der die Kinder das Einkaufsverhalten, die Werbung und die Produktion/Verarbeitung von Lebensmitteln kennen lernen konnten

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Einsparen von Ressourcen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
41

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nein

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Elternkooperation
Besuch auf Schloss Hof
alle anderen geplanten Kooperationen kamen aufgrund von Corona leider nicht zustande

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Auf unserer Schul HP
Auf dem Bildungsserver
Beim Elternabend

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Gespräche mit Kindern
Rückmeldungen von Eltern
durch Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten bei der Jause

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Regional und saisonal essen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
durch die Verwendung regionaler und saisonaler Lebensmittel bei der Jause
Bereitschaft der SchülerInnen neue Lebensmittel zu probieren
Bereitschaft zur Verwendung von wiederverwendbaren Jausenboxen und Trinkbechern
Entwicklung eines Verständnisses für eine gesunde und nachhaltige Ernährung und Lebensweise

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
weniger Müll
gegenseitige Motivation durch die Kinder
vermehrte Gespräche mit den Pädagoginnen
vermehrte Aktivitäten zum Thema

Wo liegen unsere Stärken?
in der Motivation der Eltern und Kinder
in der Vorbildwirkung
Eltern und Lehrer ziehen an einem Strang
Einbau des Themas in alle Unterrichtsgegenstände

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken