ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Schritte Challenge

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Volksschule Zemendorf
KoordinatorIn: Dipl.-Päd. VL Sitkovich Petra
DirektorIn: Dipl.-Päd. Sitkovich Petra
Handlungsbereiche:
  • Mobilität und Verkehr
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Die Kinder erfahren, dass die aktive Mobilität die Gesundheit positiv beeinflusst.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Den Schulweg im Zusammenhang mit dem eigenen Mobilitätsverhalten erleben
Gesunde Ernährung - Obstjause, Wasser

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Die Kinder erfahren, dass die aktive Mobilität die Gesundheit positiv beeinflusst.

Handlungsbereiche
Mobilität und Verkehr, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
14

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Beide Geschlechter waren gleich beteiligt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
keine

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
In der teilnehmenden Klasse wurde anhand der Schrittzähler der Kinder eine Tabelle erstellt.
Das Projekt wurde den anderen Klassen präsentiert.
Im Schaukasten wurde insgesamt erreichte Schrittanzahl veröffentlicht.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Tabellen wurden erstellt.
Monatssieger wurden ermittelt.
Im Schaukasten wurde insgesamt erreichte Schrittanzahl veröffentlicht.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Aktive Mobilität

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Kinder haben gegenseitig ihre Schritte verglichen und waren motiviert sich zu bewegen.
Andere Kinder haben auch mitgemacht.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Kinder bewegen sich bewusster, achten auch in ihrer Freizeit auf Bewegung (ganzer Tag) wurde gewertet.
Kinder kommen zu Fuß in die Schule.

Wo liegen unsere Stärken?
Nachhaltigkeit: Fortsetzung des Projektes

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken