ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

"Start the change", Zine for change

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
KoordinatorIn: Mag. Postuvanschitz Rosel, BEd.
DirektorIn: Mag.Dr. Keplinger Franz
Inhalt
Aufgrund von Covid 19 nicht abgeschlossen
Mit selbstangefertigten und kreativ gestalteten Mini-Heftchen (ZINE) begreifen sich Studierende als Teil einer kritischen, partizipativen Kultur. Diese Form wird für nachhaltige, soziale, kritische Beobachtungen genutzt, um an der PHDL auf Unterschiedlichstes aufmerksam zu machen. Die SDG’s (global Goals) können als Ausgangspunkt dienen.
Rückblick
Umweltbildung/ÖKOLOG ist auch in der Leistungsvereinbarung angesprochen.
Ja
Lernort PH
Ausbildung
Präsentation der Nachhaltigkeitsprojekte des Lehrveranstaltungsmoduls „Gesundheit, Ökologie, Ökonomie
Projekt "smart up your life" mit Welthaus Linz, Filme zu ökologischen Themen
Fortbildung
A –F:Fortbildungsveranstaltungen aus dem Bereich „Theologische, religionspädagogische und spirituelle Bildung“
K: Fortbildungsveranstaltungen aus dem Bereich „Elementarpädagogik“L: Fortbildungsveranstaltungen aus dem Bereich „Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Bildung“
P: Fortbildungsveranstaltungen aus dem Bereich „Ganzheitliche und globale Bildung“ (für alle LehrerInnen, Elementar-und HortpädagogInnen)
Von den insgesamt 33Veranstaltungenkonnten –bedingt durch die Covid-19-Pandemie –nur 17 Veranstaltungen durchgeführt werden, die von 371TeilnehmerInnenbesucht worden sind. Fünf Veranstaltungen (mit 127Anmeldungen) wurden aufgrund der Covid-19-Pandemieverschoben und finden in den Monaten September/Oktober 2020 statt(A042, B035, C022, E009, P070). Neun Veranstaltungen (mit 260 Anmeldungen) mussten wegen der Pandemie gänzlich abgesagt werden (A041, D006, K067, L098, L102, P045, P058, P066, P079).
Weiterbildung / Lehrgänge
aufgrund von Covid 19 distance Lehre-Projekte nicht abgeschlossen
Aktivitäten des ÖKOLOG-Teams an der PH
1. Die Bienen-Patenschaft unserer Hochschule und die Etiketten für den PHDL-Honig
2. Die Mülltrennung an unserer Hochschule
3. Präsentation der Nachhaltigkeitsprojekte des Lehrveranstaltungsmoduls „Gesundheit, Ökologie, Ökonomie
Umsetzung relevanter Maßnahmen bezogen auf den Betrieb
Nachhaltigkeitsinitiativen im Institut Medienbildung (IME)
Gerätetausch im Netz Forschung und Lehre: Da die alten Geräte, rund 170 an der Zahl, eine Nutzungsdauer von bis zu 8 Jahren hatten –das ist wesentlich länger als Nutzungszyklen in Wirtschaft, Industrie, bei Behörden –war ein Tausch erforderlich. Statt einer Neuanschaffung wurden sogenannte refurbished Geräte –also PCs, die gebraucht, aber noch voll funktionsfähig sind und von der Diözesanen IT neu bespielt wurden, eingesetzt. So konnten zum einen Kosten gespart und zum anderen ein Beitrag zur Vermeidung von EDV-Schrott geleistet werden. Die ausgetauschten Geräte, die noch funktionstüchtig sind, wurden an andere NutzerInnen weitergegeben (Schulen, Flüchtlinge u.a.).
Flyer Campustag: für den Campustag der Erstsemestrigen wurden bislang PH-Mappen mit Farbkopien und Broschüren ausgegeben, in denen alle relevanten Informationen zum Einstieg in das Studium an der PH gesammelt waren. Das waren etwa 160 Mappen, ca. 6000 Kopien und 800 Folder. Dieser große Aufwand an Material wurde durch ein einziges A4 Blatt mit QR-Codes zu den Informationen vollständig ersetzt.
Verbreitungszentrum PH
Maßnahmen an Praxisschulen an der PH
Bienenprojekte:
Praxisvolksschule (PVS) :. Unter dem Jahresthema „Bee better“ wurden die SchülerInnen für das Bienensterben sensibilisiert und ihnen Wege erschlossen, wie wir etwas dagegen unternehmen können. Das Jahresthema floss unter anderem in den Sachunterrichtund in den Werkunterricht ein. Ein Bienen-bzw. Insektenhotel wurde gebaut. Auch die Eltern wurden einbezogen, so gab es für diese einen Vortrag über das Bienensterben. Auf dem Gelände der PVS wurde eine bienenfreundliche Bepflanzung angelegt.
Auch an der PMS gab es einen Bienenworkshop für die SchülerInnen.
Maßnahmen an Praxisschulen im Umfeld
Keine bekannt
Aktivitäten im Rahmen des Regionalteams
Jahresversammlung durchgeführt/Besichtigung AEC
Entwicklungszentrum PH - Forschung und Innovation
Allgemeine Forschungsarbeiten (Seminar- bzw. Bachelorarbeiten)
keine bekannt
Forschungsprojekte (ProfessorInnen)
aufgrund von Covid 19 verschoben
Unterrichtsvorbereitungen mit ökologischem Inhalt
Lehrveranstaltungsmodul „Gesundheit, Ökologie, Ökonomie", Primarstufe
Maßnahme im Detail
Bezeichnung der Maßnahme / des Projekts
"Start the change", Zine for change
Beschreibung: Was wurde durch diese Maßnahme erreicht?
Aufgrund von Covid 19 nicht abgeschlossen
Mit selbstangefertigten und kreativ gestalteten Mini-Heftchen (ZINE) begreifen sich Studierende als Teil einer kritischen, partizipativen Kultur. Diese Form wird für nachhaltige, soziale, kritische Beobachtungen genutzt, um an der PHDL auf Unterschiedlichstes aufmerksam zu machen. Die SDG’s (global Goals) können als Ausgangspunkt dienen.
Welche der Qualitäten aus den „Qualitätskriterien“ wurden besonders angesprochen?
  • Zukunftsperspektiven
  • Kritisches Denken und Sprache der Möglichkeiten
  • Klärung und Entwicklung von Werten
  • Partizipation
Welche Daten, Kennzahlen und Ergebnisse externer Rückmeldungen wurden berücksichtigt? (optional)
Link auf spezifische Seite (optional)
Dokument oder Unterrichtsmaterial 1
jahresberichte/5585/zine_puchmayr.pdf
Dokument oder Unterrichtsmaterial 2
Bild
Netzwerke und Auszeichnungen
Fachdidaktikzentren
Wir arbeiten mit Fachdidaktikzentren im ökologischen Bereich zusammen (optional)
Nein
Zentrum
Thema
Zentrum
Thema
Sparkling Science
Wir arbeiten bei einem Sparkling Science Projekt mit (optional)
Nein
Titel des Projekts
Link zu näheren Informationen
Wir arbeiten in anderer Weise mit folgenden Institutionen zusammen:
Netzwerke
Die Pädagogische Hochschule kooperiert mit / ist Mitglied in anderen Netzwerken:
  • IMST (Innovationen Machen Schulen Top)
  • Erasmus+
andere Netzwerke (UNESCO, Gesunde Schule, Bewegte Schule etc.)
Die Pädagogische Hochschule hat folgende Auszeichnungen erhalten