ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Anbau von alten Kartoffelsorten

Schule: PMS Gleiß
KoordinatorIn: Sonnleitner Maria
DirektorIn: Magister Bieringer-Hinterbuchinger Gottfried
Inhalt
Im Hochbeet der Mittelschule im Schulgarten wurden von den Schüler/innen, die an der unverbindlichen Übung "Naturnaher Schulgarten" teilnehmen, alte Kartoffelsorten eingelegt. Das Saatgut wurde von der "Arche Noah" bestellt und aufgrund des Homeschooling erst verspätet eingelegt. Trotzdem konnten wir reiche Ernte einfahren. Die Kartoffeln werden im Kochunterricht verarbeitet und verkostet.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Bau eines Insektenhotels auf der Wiese; zweimaliges Mähen der Wiese mit der Sense; Beobachten der Pflanzenarten und der Insekten;
Anbau alter Kartoffelsorten im Hochbeet im Schulgarten.

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Im Hochbeet der Mittelschule im Schulgarten wurden von den Schüler/innen, die an der unverbindlichen Übung "Naturnaher Schulgarten" teilnehmen, alte Kartoffelsorten eingelegt. Das Saatgut wurde von der "Arche Noah" bestellt und aufgrund des Homeschooling erst verspätet eingelegt. Trotzdem konnten wir reiche Ernte einfahren. Die Kartoffeln werden im Kochunterricht verarbeitet und verkostet.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
25
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Beide Geschlechter waren gleichermaßen am Projekt beiteiligt.
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kontakte zur Arche Noah
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Fotos auf der Pinwand und auf der Homepage
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Menge der geernteten Kartoffel wurde gemessen, Diskussion über unterschiedliche Form und unterschiedlichem Geschmack der alten Kartoffelsorten.
Diskussion mit den Schüler/innen warum solche alten Sorten kaum im Handel erhältlich sind.
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Bewusstsein für alte Sorten wurde gebildet.
Wo liegen unsere Stärken?
Großer Schulgarten, der für viele verschiedene Fächer und Aktivitäten genutzt werden kann.