ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Moorschutz Kirchbergmoos

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Forstfachschule Traunkirchen
KoordinatorIn: DI Dr. Chiari Michael, BEd
DirektorIn: DI (FH) Weichbold Clemens, BEd
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
Inhalt
Innerhalb des Schulreviers der Forstfachschule Traunkirchen liegt eine ca. 2 ha große Moorfläche. Die Fläche droht zu zuwachsen und sollte jährlich gemäht werden. Dabei ist eine bodenschonende Pflege der Fläche von besonderer Bedeutung. Die Forstfachschule wollte daher einen Sensenkurs mit den Schülern im Sommersemester durchführen und dann im darauffolgenden Wintersemester das Moor mähen und das Mähgut entfernen.
Für die Umsetzung wurde der Umweltschutzpreis die Brennnessel der Rewe Stiftung eingereicht und erhalten. Damit kann Material zum Mähen und Dengeln sowie ein Sensenlehrer finanziert werden.

Aufgrund der COVID-19 Situation musste das Projekt auf das Wintersemester 2020 verschoben werden.
Kirchbergmoos Kirchbergmoos
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Aufgrund der Covid-19 Situation konnten die Entwicklungsziele nicht umgesetzt werden, da die konkreten Maßnahmen für das Sommersemester geplant waren.
Weiters haben sich die Entwicklungsziele aufgrund einer Änderung der ÖKOLOG Koordination in den Natur- und Klimaschutzbereich verlagert.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Innerhalb des Schulreviers der Forstfachschule Traunkirchen liegt eine ca. 2 ha große Moorfläche. Die Fläche droht zu zuwachsen und sollte jährlich gemäht werden. Dabei ist eine bodenschonende Pflege der Fläche von besonderer Bedeutung. Die Forstfachschule wollte daher einen Sensenkurs mit den Schülern im Sommersemester durchführen und dann im darauffolgenden Wintersemester das Moor mähen und das Mähgut entfernen.
Für die Umsetzung wurde der Umweltschutzpreis die Brennnessel der Rewe Stiftung eingereicht und erhalten. Damit kann Material zum Mähen und Dengeln sowie ein Sensenlehrer finanziert werden.

Aufgrund der COVID-19 Situation musste das Projekt auf das Wintersemester 2020 verschoben werden.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
0

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."

Woran haben wir den Erfolg erkannt?

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?

Wo liegen unsere Stärken?

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken