ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Der Corona Garten

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Ganztagsvolksschule - Florian Hedorfer Straße 20, 1110 Wien
KoordinatorIn: Villaruel Kerstin, B.Ed.
DirektorIn: VD Klanjsek-Bratke Alice
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Da unser ursprünglich geplantes Projekt coronabedingt nicht durchgeführt werden konnte, wurde der Corona-Garten, durch die Kollegin Erna Kurtagic, B.Ed. inspiriert, in Angriff genommen.

Das Gartenprojekt wurde gemeinsam mit den Kindern, die während der Lockdown-Zeit die Schule besuchten, da ihre Eltern in Lebensmittelgeschäften und in Krankenhäusern tätig sind, gestartet.

Vorarbeitung:
- schwarze Gartenfolie entfernen
- Unkraut beseitigen
- Erde lockern
- kleinen Gartenzaun anbringen
- Schnur spannen, um Blumenbeete einzugrenzen
- Blumenzwiebel, Erde und Rindenmulch besorgen
- Große Vasen

Tätigkeit der Kinder:
- Löcher graben (Abstand 20cm- Tiefe: doppelt so tief wie Blumenzwiebel)
- Blumenzwiebel einsetzen
- Blumen täglich gießen
- Unkraut zupfen
- Große Vasen bemalen
- Vasen bepflanzen

weitere Angebote:
- Sachgespräche (Unterschied zw. Blumenzwiebel und Samen)
- Was brauchen Pflanzen zum Wachsen?
- Gartenarbeit usw.
- Plakate gestalten, Lernertrag sichern
der Corona-Garten der Corona-Garten
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
- weiterhin eine Wasserschule
- Austausch der Nespresso Kaffeemaschine durch einen Kaffee-Vollautomat, um Müll zu minimieren
- Gestaltung der Naturräume in der Schulumgebung

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Da unser ursprünglich geplantes Projekt coronabedingt nicht durchgeführt werden konnte, wurde der Corona-Garten, durch die Kollegin Erna Kurtagic, B.Ed. inspiriert, in Angriff genommen.

Das Gartenprojekt wurde gemeinsam mit den Kindern, die während der Lockdown-Zeit die Schule besuchten, da ihre Eltern in Lebensmittelgeschäften und in Krankenhäusern tätig sind, gestartet.

Vorarbeitung:
- schwarze Gartenfolie entfernen
- Unkraut beseitigen
- Erde lockern
- kleinen Gartenzaun anbringen
- Schnur spannen, um Blumenbeete einzugrenzen
- Blumenzwiebel, Erde und Rindenmulch besorgen
- Große Vasen

Tätigkeit der Kinder:
- Löcher graben (Abstand 20cm- Tiefe: doppelt so tief wie Blumenzwiebel)
- Blumenzwiebel einsetzen
- Blumen täglich gießen
- Unkraut zupfen
- Große Vasen bemalen
- Vasen bepflanzen

weitere Angebote:
- Sachgespräche (Unterschied zw. Blumenzwiebel und Samen)
- Was brauchen Pflanzen zum Wachsen?
- Gartenarbeit usw.
- Plakate gestalten, Lernertrag sichern

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
19

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Gartenarbeit ist genderlos.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Informationsgesprcähe mit Landschaftgärtner

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Coronabedingt kam es zu keiner Präsentation, da Eltern das Schulhaus nicht betreten sollten.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Reflexion und Evaluation erfolgt während des Prozesses, Beobachtung der Heranwachsenden Blumen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Natur erleben

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Resultat: Blumen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Lernfreude wurde gesteigert, der Besuch der Schule in der herausfordernden Zeit wurde ein wenig leichter

Wo liegen unsere Stärken?
Zusammenhalt

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken