ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Klimaschutz rund um Lebensmittel ... Gewinner beim österreichweiten Schulwettbewerb von der Firma Ho

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Praxismittelschule Mayerweckstraße 1
KoordinatorIn: BEd. Liebhart Christoph
DirektorIn: König Peter, BEd
Inhalt
Die Lebensmittelkette Hofer hat einen österreichweiten Schulwettbewerb zum Thema "Klimaschutz rund um Lebensmittel" veranstaltet, aus dem unsere 2a als Sieger hervorging. Als Preis bekamen die SchülerInnen eine Vitalwoche in den Tiroler Alpen. Hier der Projekttext der Firma Hofer:

ALPENSCHULE GEWINNER 2020
KLIMASCHÜTZERINNEN UND KLIMASCHÜTZER GEFUNDEN!

Die Klimaerwärmung erhielt zurecht in letzter Zeit erhöhte Aufmerksamkeit. Seit 40 Jahren warnen ForscherInnen vor den Auswirkungen der steigenden menschengemachten Treibhausgasemissionen.
Viele Menschen fühlen sich machtlos und glauben vielleicht, dass sie am Weltgeschehen keinen Unterschied machen können. Umso wichtiger ist es, auch unseren Kindern zu vermitteln, dass sie sehr wohl in ihrem Umfeld Großes bewirken können.
Wir sidn davon überzeugt: Niemand ist zu klein, um einen Unterschied zu machen. Deshalb haben wir auch heuer wieder dazu aufgerufen, dass sich Schulklassen Gedanken dazu machen, wie man für das Klima weitergehen kann um einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. So lautete auch das Motto beim diesjährigen Alpenschule Gewinnspiel von Zurück zum Ursprung und HOFER: Weitergehen für das Klima!
Die drei besten Projekte wurden von einer Jury bei HOFER, Zurück zum Ursprung und der Alpenschule ausgewählt und mit einem einwöchigen Aufenthalt in der herrlichen Landschaft der Tiroler Alpen belohnt.

Die Eintscheidung fiel uns alles andere als leicht, und wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern, die mitgemacht haben, für ihr Engagement! Vielen Dank für die wirklich durchdachten Einsendungen! Es freut uns, dass so viele kreative Ideen entwickelt und teilweise sogar schon in die Tat umgesetzt wurden oder werden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.
Siegerfoto beim Wettbewerb Siegerfoto beim Wettbewerb
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
* Bereits zum 25. Mal sammelten die SchülerInnen und LehrerInnen unserer Schule Tierfutter für das Wiener Tierschutzhaus
* Neben 2 Pilgrimklassen haben wir auch dieses Jahr zwei Vitalklassen mit den Klassenschwerpunktthemen: Ernährung - Bewegung - Gesundheit
* Radfahrschwerpunkt im Turnunterricht
* Erweiterung des Schulgartens
* Soziale Projekte wie z.B. Kinderkrebshilfesammlung, Kleidersammlung für Obdachlose, Flüchtlingshilfe, usw.
* Gesundheitstag in Kooperation mit der KPH

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Die Lebensmittelkette Hofer hat einen österreichweiten Schulwettbewerb zum Thema "Klimaschutz rund um Lebensmittel" veranstaltet, aus dem unsere 2a als Sieger hervorging. Als Preis bekamen die SchülerInnen eine Vitalwoche in den Tiroler Alpen. Hier der Projekttext der Firma Hofer:

ALPENSCHULE GEWINNER 2020
KLIMASCHÜTZERINNEN UND KLIMASCHÜTZER GEFUNDEN!

Die Klimaerwärmung erhielt zurecht in letzter Zeit erhöhte Aufmerksamkeit. Seit 40 Jahren warnen ForscherInnen vor den Auswirkungen der steigenden menschengemachten Treibhausgasemissionen.
Viele Menschen fühlen sich machtlos und glauben vielleicht, dass sie am Weltgeschehen keinen Unterschied machen können. Umso wichtiger ist es, auch unseren Kindern zu vermitteln, dass sie sehr wohl in ihrem Umfeld Großes bewirken können.
Wir sidn davon überzeugt: Niemand ist zu klein, um einen Unterschied zu machen. Deshalb haben wir auch heuer wieder dazu aufgerufen, dass sich Schulklassen Gedanken dazu machen, wie man für das Klima weitergehen kann um einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten. So lautete auch das Motto beim diesjährigen Alpenschule Gewinnspiel von Zurück zum Ursprung und HOFER: Weitergehen für das Klima!
Die drei besten Projekte wurden von einer Jury bei HOFER, Zurück zum Ursprung und der Alpenschule ausgewählt und mit einem einwöchigen Aufenthalt in der herrlichen Landschaft der Tiroler Alpen belohnt.

Die Eintscheidung fiel uns alles andere als leicht, und wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern, die mitgemacht haben, für ihr Engagement! Vielen Dank für die wirklich durchdachten Einsendungen! Es freut uns, dass so viele kreative Ideen entwickelt und teilweise sogar schon in die Tat umgesetzt wurden oder werden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Handlungsbereiche

Keine Handlungsbereiche vorhanden

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
25

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
-

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit Hofer

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Präsentation über Firma Hofer

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
-

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gesunde Ernährung

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Sieger im Wettbewerb

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Wir setzen weiterhin auf gesunde Ernährung.

Wo liegen unsere Stärken?
-

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken

Weitere Netzwerke
Pilgrim